Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt

HFC-Werte bei Fifa 19: Braydon Manu ist schneller als Ronaldo und Messi

B_hfc bei fifa 19

So sehen die Spielerwerte bei FIFA 19 aus.

Foto:

Fifa19/futhead.com

Halle (Saale) -

Am 28. September hat das Warten für Fans ein Ende: Dann erscheint das beliebte Konsolenspiel Fifa 19 (hier bei Amazon vorbestellen). Wie schon beim Vorgänger Fifa 18 ist erneut die 3. Liga Teil des Fußballsimulations-Spiels - und damit auch der Hallesche FC.

Vor einem Jahr haben die HFC-Profis Fifa 18 für uns getestet. Die Geschichte und das Video zur Aktion können Sie hier nachlesen und -schauen.

Das Portal „futhead.com“ hat bereits im Vorfeld alle Spielerwerte veröffentlicht. Im Schnitt bekommt der HFC 61 Punkte pro Spieler, die aus verschiedenen Werten ermittelt werden: Geschwindigkeit, Schuss, Pass, Dribbling, Defensive und Physis.

Diese 61 Punkte bedeuten die (geteilten) zwölften Platz in der 3. Liga, allerdings werden nur Energie Cottbus und der SV Meppen (je 60) schwächer eingeschätzt. Liga-Primus ist demnach der SV Wehen Wiesbaden (64).

Spielerwerte bei Fifa 19: Braydon Manu ist schneller als Ronaldo und Messi

Bester Spieler bei Halle ist demnach Zugang Bentley Baxter Bahn (66) mit knappem Vorsprung vor Jan Washausen, Braydon Manu, Toni Lindenhahn und Pascal Sohm (65). Ganz am Ende der Liste stehen die Jung-Profis Niklas Kastenhofer (53) und Julian Guttau (52). Zugang Kilian Pagliuca wird noch nicht gelistet, auch nicht bei seinem Ex-Klub FC Zürich.

Für den herausragenden Einzelwert sorgt einmal mehr Braydon Manu: Der Linksaußen bekam in Sachen Schnelligkeit 93 Punkte - und damit drei Zähler mehr als Weltstar Cristiano Ronaldo und sogar fünf mehr als Ausnahmekicker Lionel Messi. Im gesamten Spiel gibt es nur wenige Spieler, die noch schneller sind als der HFC-Wirbelwind.

Fifa 19: Der Hallesche FC und seine besten Spieler

Die Schnellsten

1. Braydon Manu (93)
2. Davud Tuma (86)
3. Marvin Ajani (84)

Die besten Schützen

1, Pascal Sohm (62)
2. Toni Lindenhahn (60)
3. Bentley Baxter Bahn (60)

Die besten Passspieler

1. Björn Jopek (66)
2. Bentley Baxter Bahn (64)
3. Toni Lindenhahn (59)

Die besten Dribbler

1, Bentley Baxter Bahn
1. Braydon Manu
1. Björn Jopek (alle 69)

Die besten Defensivspieler

1. Jan Washausen (67)
2. Sebastian Mai (63)
2. Hendrik Starostzik (63)

Die beste Physis

1. Sebastian Mai (78)
2. Hendrik Starostzik (75)
3. Mathias Fetsch (74)

(mz/bbi)