Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt

In Kurve ausgerutscht: Motorrad und Auto in Coswig verunglückt

Coswig -

Glück im Unglück hatte ein Motorradfahrer bei einem Unfall in Coswig. Am Sonntagnachmittag befuhr der 57-jährige Mann um 14.50 Uhr in Coswig die L 121 aus Richtung Zerbst kommend in Richtung Querstraße.

Beim Befahren einer Kurve rutschte er weg und kam zu Fall. Ein direkt hinter ihm fahrender 75-jähriger Ford-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. In der Folge zog er sein Lenkrad nach links und fuhr gegen einen Maschendrahtzaun und eine Hecke.

Der Motorradfahrer, welcher mit angemessener Geschwindigkeit gefahren sein soll, blieb unverletzt. Vermutlich rutschte er auf Grund einer dort befindlichen Ölspur aus. Auch der Pkw-Fahrer wurde nicht verletzt. An beiden Fahrzeugen sowie an der Hecke und dem Zaun entstand Sachschaden. (mz/red)