Zeitz
Nachrichten, Bilder, Videos, Services, Wetter aus Zeitz und dem Burgenlandkreis mit Elsteraue, Theißen, Droyßig, Kayna, Osterfeld, Kretzschau und der ganzen Region.

Vorlesen

Burgenlandkreis: Schlossmuseum muss zulegen

Uhr | Aktualisiert 20.01.2011 22:06 Uhr
Drucken per Mail
Kristin Otto

Museumsleiterin Kristin Otto in den Schauräumen des Deutschen Kinderwagenmuseums, dem Herzstück des Zeitzer Schlosskomplexes, das allein als Ausstellung aber auch nicht für Besucherströme sorgt. (FOTO: CORINA WUJTSCHIK)

Von
Im Zeitzer Museum Schloss Moritzburg sinken die Besucherzahlen. Auch in 2010 wurden weniger als 7 000 zahlende Gäste gezählt. In den letzten beiden Jahren kamen so wenig Besucher wie eigentlich noch nie zuvor. Das wirkt sich auch auf die Frage der Kosten aus.
ZEITZ/MZ. 

"Die Eigendeckung des Museums liegt deutlich unter dem Bundesdurchschnitt kommunaler Museen", hatte Oberbürgermeister Volkmar Kunze (FDP) im Rahmen der Haushaltsdebatte erklärt. Nach den der MZ vorliegenden Informationen bei 9,3 Prozent. Laut Gemeindefinanzbericht 2005 nach Karrenberg / Münstermann erreichen Museen in Deutschland einen durchschnittlichen Deckungsgrad von sieben bis neun Prozent. Eine ganze Reihe von Museen erreicht allerdings deutlich höhere Werte. Susanne Kopp-Sievers vom Museumsverband Sachsen-Anhalt betonte allerdings, dass das Zeitzer Museum keinesfalls unter dem Bundesdurchschnitt liege. "Meines Wissens gibt es weder eine offizielle noch eine inoffizielle Zahl", so Kopp-Sievers.

Der Eintrittspreis des Zeitzer Museums, Erwachsene zahlen 2,55 Euro, sowie die Mietpreise für Räume sind in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Stadt Zeitz per Stadtratsbeschluss festgeschrieben. Höhere Einnahmen lassen sich also tatsächlich nur über mehr Besucher und mehr Vermietungen erzielen. "Für das Museum war es bestimmt im letzten Jahr besonders schwierig", schrieb Roland Schäfer, "denn durch die Baumaßnahme direkt vor der Haustür kamen bestimmt weniger Besucher." Er meinte, dass auch Schilder an der Ortsumfahrung auf Schloss Moritzburg aufmerksam machen müssten. Auch im Wegfall des historischen Weihnachtsmarktes im Schlosshof sieht mancher innerhalb und außerhalb des Museums einen deutlichen Besucherverlust. Im Jahr 2007 und 2008 soll diese Veranstaltung, die ein kommerzieller Veranstalter ausgerichtet hat, mehr als 5 000 zahlende Besucher gebracht haben.

Der Zuschussbedarf im kommenden Jahr beläuft sich laut Auskunft von Sebastian Nicolai, Pressesprecher der Stadt Zeitz, auf etwa 700 000 Euro. "Insgesamt stehen für Ausstellungen, Sonderausstellungen und Drucksachen knapp 100 000 Euro im Haushaltsplan", so Nicolai. Fakt ist aber bereits seit Jahren, dass viele Dinge wie die Restaurierung wertvoller Schaustücke oder der gezielte Ankauf nur über Spenden und dank der Unterstützung der Gesellschaft zur Förderung des Schlosses Moritzburg möglich sind. Selbst für Besucher sichtbar hat sich die Zahl der Mitarbeiter im Museum verringert.

Dennoch haben Zeitzer auch Wünsche an ihr Museum. Christine Keller bedauerte es, dass es keine spontanen Nachmittagsangebote für Kinder und Familien gibt. "Die museumspädagogischen Angebote im Torhaus finden von 10 bis 12 Uhr statt", erklärte sie, "wenn ich nachmittags mit den Enkeln ins Museum gehe, dürfen sie sich lediglich brav etwas ansehen." Keller fand auch, dass es nicht nur weniger Ausstellungen sind, die das Museum anbietet, sondern meinte auch: "Man muss für die meisten Ausstellungen ein eher speziell interessierter Besucher sein, das schränkt es auch ein, gerade für Familien."

Auch da soll das neue Museumskonzept entgegenwirken, das im März zur Diskussion gestellt werden soll. "Die Hoffnung auf mehr Besucher im Museum wird in diesem Jahr auch mit dem Korrespondenzstandort der Landesausstellung Naumburger Meister verbunden", meinte Sebastian Nicolai. Allerdings steht auch eine klare Forderung: Es soll eine Steigerung der Besucherzahlen für 2011 und 2012 auf 20 000 und 15 000 festgeschrieben werden.

Auch interessant
Bildergalerien Zeitz
Babybilder Zeitz
Hammerschlag des Auktionators

Grundstücke, Häuser, Wohnungen: Zwangsversteigerungen des Amtsgerichtes Zeitz

Lokalsport Zeitz
E-Paper
Mitteldeutsche Zeitung Titelblatt

Lesen Sie Ihre Mitteldeutsche Zeitung online und auf dem iPad/iPhone. So sind Sie jederzeit aktuell informiert.

Lokalredaktion Zeitz - Wir sind für Sie da!
Roßmarkt 4
06712 Zeitz
Tel.: (0 34 41) 2 26 59 -10, -11
Fax: (0 34 41) 2 26 59 59
E-Mail: redaktion.zeitz@mz-web.de
MZ Zeitz bei Twitter
MZ Weißenfels-Zeitz bei Facebook
zum Kontaktformular