Online-Aktionsankündigung-Einlaufkinder-RBL
Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt

Unfall bei Pratau: Zwei Schwerverletzte und vier verletzte Kinder bei Kollision

Die B2 war bei Wittenberg am Samstag für mehrere Stunden gesperrt.

Die B2 war bei Wittenberg am Samstag für mehrere Stunden gesperrt.

Foto:

Alexander Baumbach

Pratau -

Am Samstagabend gegen 18.14 Uhr stießen auf der Bundesstraße B2 bei Pratau zwei Pkw zusammen, sechs Personen wurden bei dem Unfall verletzt. Nach ersten Augenzeugenberichten rammte ein Ford Focus, in dem neben dem 37-jährigen Fahrer auch zwei Kinder saßen, einen Mercedes Kombi. Die 34-jährige Fahrerin des Mercedes wurde schwer verletzt, ihr 41-jähriger Beifahrer ebenfalls schwer und die beiden Kinder im Alter von elf und drei Jahren auf dem Rücksitz wurden leicht verletzt. Die beiden vier und sechs Jahre alten Jungen im Ford Focus des mutmaßlichen Unfallverursachers wurden ebenso leicht verletzt, einzig dem Fahrer des Fords passierte bei dem Unfall nichts.

Der Ford-Fahrer war nach Angaben der Polizei von Wittenberg in Richtung Eutzsch unterwegs, die Mercedesfahrerin wollte von Pratau kommend nach links auf die B2 in Richtung Wittenberg auffahren. Ob der Ford-Fahrer bei „Rot“ fuhr, müsse nach Angaben der Polizei jetzt geprüft werden.

Die Bundesstraße blieb während der Unfallaufnahme bis 20.54 Uhr teilweise gesperrt. Zum Einsatz kamen neben drei Rettungswagen und einem Notarzt auch die Freiwillige Feuerwehr Pratau mit rund 20 Kameraden, die von neun Feuerwehrleuten der Hauptamtlichen Wachbereitschaft Wittenberg unterstützt wurden.

Erst Ende April hatte ein Unfall an der gleichen Stelle ein Menschenleben gefordert. Ein Golf mit Anhänger war dabei auf einen an der Ampel haltenden Opel Corsa aufgefahren und hatte diesen etwa 150 Meter über den Kreuzungsbereich hinweg geschoben. Im Auto saß ein älteres Paar aus Sachsen. Die Wucht des Aufpralls überlebte der 71-jährige Fahrer nicht. Seine 72-jährige Ehefrau erlitt schwere Verletzungen. Vor zwei Wochen wurden am Brückenkopf drei Personen verletzt, als ein Laster in haltende Pkws krachte. (mz)


Das Wetter in Wittenberg: präsentiert:

Bilder
Babybilder

Es gibt neue Nachrichten!

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?