Wittenberg/Gräfenhainichen
Nachrichten, Bilder, Videos, Services, Wetter aus Wittenberg und Gräfenhainichen mit Coswig, Kemberg, Bad Schmiedeberg, Zahna und der ganzen Region.

Vorlesen

Wettbewerb: Dieses Jahr keine Preise fürs Melt!

Uhr | Aktualisiert 15.01.2013 15:25 Uhr
Drucken per Mail
In zwei Kategorien war das Melt!-Festival dieses Jahr für die "Europäischen Festival Awards" nominiert - als "Bestes mittelgroßes Festival in Europa" und fürs "Beste Line Up eines europäischen Festivals". Aus zehn Nominierten wurde per Online-Abstimmung gewählt. Beide Titel gingen bei der Verleihung Anfang Januar an andere europäische Veranstaltungen, was wohl auch der starken Konkurrenz geschuldet sein mag.
Halle (Saale)/MZ. 

Obwohl noch kein einziger Name des Melt! 2013 bekannt ist, läuft der Ticketverkauf. Begonnen wurde damit am letzten Tag des zurückliegenden Festivals. Ziel ist, die Veranstaltung so weit als Marke zu etablieren, dass es nicht so sehr ums Line-Up als vielmehr um das "Erlebnis Melt!" geht.

Von ersten Bemühungen , die britische Gruppe Radiohead für einen Auftritt in Ferropolis zu gewinnen, war im Sommer 2012 die Rede. Dass das nicht geklappt hat, war Glück, denn die Band hatte im Juli nach dem Unfall eines Bühnenarbeiters kurzfristig mehrere, auch ausverkaufte Auftritte in Deutschland abgesagt. Dem Melt! dürften die Briten im Fall einer Zusage jede Menge Besucher garantieren. Und das, obwohl das Festival in den vergangenen Jahren auch so meist schon lange vor Beginn ausverkauft war.

Die Bildergalerien in Wittenberg präsentiert:
Kontakt zur Lokalredaktion Wittenberg Markt 20
06886 Lutherstadt Wittenberg
Tel.: (0 34 91) 45 88 -10, -30
Fax: (0 34 91) 45 88 29
E-Mail: redaktion.wittenberg@mz-web.de
MZ Wittenberg bei Twitter
MZ Wittenberg bei Facebook
zum Kontaktformular

Lokalsport Wittenberg/Jessen
E-Paper
Mitteldeutsche Zeitung Titelblatt

Lesen Sie Ihre Mitteldeutsche Zeitung online und auf dem iPad/iPhone. So sind Sie jederzeit aktuell informiert.