Wittenberg/Gräfenhainichen
Nachrichten, Bilder, Videos, Services, Wetter aus Wittenberg und Gräfenhainichen mit Coswig, Kemberg, Bad Schmiedeberg, Zahna und der ganzen Region.

Vorlesen

Vorstand: Wechsel an der Spitze der Volkssolidarität

Uhr | Aktualisiert 15.01.2013 22:22 Uhr
Drucken per Mail
Nach gut einem Jahrzehnt als Vorsitzende der Möhlauer Ortsgruppe der Volkssolidarität und mehr als 20 Jahren Vorstandsarbeit zieht Thea Kühn (im Bild) die Notbremse. "Es reicht", sagt die inzwischen 83-Jährige und geht zurück in die zweite Reihe. Von dort wird sie bestens verfolgen können, wie ihre Nachfolgerinnen agieren. Nein, sie werde nicht reinreden. Dafür kenne sie die Akteure zu gut und schätze sie auch. Aber gespannt sei sie schon, erklärt Thea Kühn ohne Umschweife. Die Möhlauer haben aus der Not eine Tugend gemacht. Allesamt sind sie im reiferen Alter und trauen sich kaum zu, den Vorsitz der Ortsgruppe allein zu übernehmen. Der Vorstand agiert jetzt als Dreigestirn. Doris Gäde, Christa Sturm und Martina Zander haben sich gemeinsam vor den Karren gespannt und nun eine kollektive Führungsspitze gebildet.
MÖHLAU/MZ. 

Der Volkssolidarität gehören in Möhlau 56 Mitglieder an. Zu festen Größen im Veranstaltungskalender sind die monatlichen Kaffeenachmittage der Ortsgruppe geworden. Die stehen selbstverständlich allen Senioren des Ortes offen.

Die Bildergalerien in Wittenberg präsentiert:
Kontakt zur Lokalredaktion Wittenberg Markt 20
06886 Lutherstadt Wittenberg
Tel.: (0 34 91) 45 88 -10, -30
Fax: (0 34 91) 45 88 29
E-Mail: redaktion.wittenberg@mz-web.de
MZ Wittenberg bei Twitter
MZ Wittenberg bei Facebook
zum Kontaktformular

Lokalsport Wittenberg/Jessen
E-Paper
Mitteldeutsche Zeitung Titelblatt

Lesen Sie Ihre Mitteldeutsche Zeitung online und auf dem iPad/iPhone. So sind Sie jederzeit aktuell informiert.