Wittenberg/Gräfenhainichen
Nachrichten, Bilder, Videos, Services, Wetter aus Wittenberg und Gräfenhainichen mit Coswig, Kemberg, Bad Schmiedeberg, Zahna und der ganzen Region.

Vorlesen

Verkehr: Insgesamt fünf Verletzte bei Unfall

Uhr | Aktualisiert 06.12.2012 14:47 Uhr

Bei dem Zusammenstoß auf der B100 am Abzweig Kemberg wurden am Dienstagabend fünf Personen leicht verletzt. (FOTO: SASCHA GRAF)

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 100 am Abzweig Kemberg sind am frühen Dienstagabend drei Personen verletzt worden. Die Wittenberger Polizei konnte am Dienstagabend noch keine näheren Angaben zum genaueren Unfallhergang machen.
Drucken per Mail
Kemberg/MZ. 

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 100 am Abzweig Kemberg sind am frühen Abend des 5. Dezembers fünf Personen leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei kam ein beteiligtes Fahrzeug aus Richtung Kemberg auf die Kreuzung und wollte geradeaus weiter nach Bergwitz fahren. Dabei übersah der 72-jährige Fahrer des Toyata zu spät einen Audi, der auf der B 100 aus Richtung Eutzsch kam. Die beiden Fahrzeugführer sowie deren Insassen wurden leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Kameraden der Feuerwehr und der Ölwehr haben die Unfallstelle beräumt und gereinigt. Aufgrund von Vorfahrtsfehlern ist es an dieser Kreuzung in der Vergangenheit schon öfter zu Unfällen gekommen.

Die Bildergalerien in Wittenberg präsentiert:
Kontakt zur Lokalredaktion Wittenberg Markt 20
06886 Lutherstadt Wittenberg
Tel.: (0 34 91) 45 88 -10, -30
Fax: (0 34 91) 45 88 29
E-Mail: redaktion.wittenberg@mz-web.de
MZ Wittenberg bei Twitter
MZ Wittenberg bei Facebook
zum Kontaktformular

Wetter-Videos
Lokalsport Wittenberg/Jessen
E-Paper
Mitteldeutsche Zeitung Titelblatt

Lesen Sie Ihre Mitteldeutsche Zeitung online und auf dem iPad/iPhone. So sind Sie jederzeit aktuell informiert.