l

Wittenberg/Gräfenhainichen
Nachrichten, Bilder, Videos, Services, Wetter aus Wittenberg und Gräfenhainichen mit Coswig, Kemberg, Bad Schmiedeberg, Zahna und der ganzen Region.

Vorlesen

Sperrung: Straßenarbeiten sollen bis Mai dauern

Uhr | Aktualisiert 01.02.2013 19:57 Uhr
Straßensperrung (FOTO: KLITZSCH) 
Nach wie vor voll gesperrt ist die Kreisstraße 2028 zwischen Moschwig und der Landesgrenze Sachsen. Das wird auch noch geraume Zeit so bleiben. Die Arbeiten sollen bis Mai dauern, hieß es am Freitag auf Anfrage der MZ aus der Kreisverwaltung.
Drucken per Mail
moschwig/MZ/mac. 

Sie begannen im Herbst.

Leser hatten sich bei der Redaktion nach dem Stand der Dinge erkundigt. Grundhaft ausgebaut wird die Straße auf einer Länge von 1,1 Kilometer. Die Kosten belaufen sich auf rund 640 000 Euro. Das alte, sehr holprige Pflaster kommt raus, die Decke soll asphaltiert werden. Gegenwärtig passiert dort allerdings nichts, die Rede ist von einer Winterpause. Laut Bürgermeister Stefan Dammhayn (CDU) wird die Gelegenheit genutzt, um auch ein Stück schlechte Straße im Ort auszubauen.

Die Bildergalerien in Wittenberg präsentiert:
Lokalsport Wittenberg/Jessen
E-Paper
Mitteldeutsche Zeitung Titelblatt

Lesen Sie Ihre Mitteldeutsche Zeitung online und auf dem iPad/iPhone. So sind Sie jederzeit aktuell informiert.

Lokalredaktion Wittenberg - Wir sind für Sie da!
Markt 20
06886 Lutherstadt Wittenberg
Tel.: (0 34 91) 45 88 -10, -30
Fax: (0 34 91) 45 88 29
E-Mail: redaktion.wittenberg@mz-web.de
MZ Wittenberg bei Twitter
MZ Wittenberg bei Facebook
zum Kontaktformular