l

Wittenberg/Gräfenhainichen
Nachrichten, Bilder, Videos, Services, Wetter aus Wittenberg und Gräfenhainichen mit Coswig, Kemberg, Bad Schmiedeberg, Zahna und der ganzen Region.

Vorlesen

Projekt: Klippschliefer-Bau erst 2013

Uhr | Aktualisiert 12.12.2012 19:54 Uhr
Drucken per Mail
Der Baum ist gefällt, somit Baufreiheit geschaffen, der eigentliche Bau des Geheges für einen neuen Tierparkbewohner wird laut Mario Lindemann aber jetzt wohl doch nicht mehr im Dezember sondern erst im kommenden Jahr beginnen. 2013 soll dort wie berichtet der Klippschliefer einziehen, ein etwa kaninchengroßer Verwandter - von Elefant und Seekuh. Was bekanntlich schon Martin Luther beim Übersetzen der Bibel verwirrte, wo dieses in Natura zwischen Afrika und Nahost beheimatete Tier ebenfalls auftaucht. Möglich macht den Bau des Geheges die großzügige Zuwendung eines Gönners, der aus Wittenberg stammt und in Norddeutschland lebt. Es ist das größte Bauvorhaben des kleinen Tierpark-Fördervereins.
Wittenberg/MZ/irs. 

Jetzt in den Wintermonaten ist der Wittenberger Tierpark von 9.30 bis 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei; Spenden sind natürlich immer gern gesehen.

Die Bildergalerien in Wittenberg präsentiert:
Lokalsport Wittenberg/Jessen
E-Paper
Mitteldeutsche Zeitung Titelblatt

Lesen Sie Ihre Mitteldeutsche Zeitung online und auf dem iPad/iPhone. So sind Sie jederzeit aktuell informiert.

Lokalredaktion Wittenberg - Wir sind für Sie da!
Markt 20
06886 Lutherstadt Wittenberg
Tel.: (0 34 91) 45 88 -10, -30
Fax: (0 34 91) 45 88 29
E-Mail: redaktion.wittenberg@mz-web.de
MZ Wittenberg bei Twitter
MZ Wittenberg bei Facebook
zum Kontaktformular