Wittenberg/Gräfenhainichen
Nachrichten, Bilder, Videos, Services, Wetter aus Wittenberg und Gräfenhainichen mit Coswig, Kemberg, Bad Schmiedeberg, Zahna und der ganzen Region.

Vorlesen

Karnevals-Jubiläum: Bunter Umzug und noch vieles mehr

Uhr | Aktualisiert 24.01.2013 19:22 Uhr
Drucken per Mail
An närrischen Jubiläen hat es keinen Mangel in der Stadt Bad Schmiedeberg. Nach dem Trubel anlässlich 40 Jahre Karnevalsverein Söllichau am vergangenen Wochenende geht es diesen Sonntag schon weiter in der bekannten Hochburg Trebitz.
trebitz/MZ/mac. 

An närrischen Jubiläen hat es keinen Mangel in der Stadt Bad Schmiedeberg. Nach dem Trubel anlässlich 40 Jahre Karnevalsverein Söllichau am vergangenen Wochenende geht es diesen Sonntag schon weiter - und zwar in der weithin bekannten Hochburg Trebitz.

Dort ist der organisierte Karneval schon 20 Jahre älter als in Söllichau, entsprechend hoch her soll es gehen. Der Umzug dort bringt gewöhnlich tausende Menschen auf die Beine, das dürfte auch am Sonntag wieder der Fall sein. Einen "Umzug der Region" verspricht TCV-Präsident Raik Buchta, zwölf Vereine aus der Umgebung haben angekündigt, dabei zu sein, darunter Kemberg, Elster, Söllichau, Zahna, Wittenberg, Pretzsch, Kropstädt, Reinsdorf. "Wir haben", räumt der Trebitzer ein, "zwar schon harte Wochen hinter uns - und auch noch vor uns", aber Sonntag seien alle fit. "Wer auf Karneval steht, kommt auf alle Fälle auf seine Kosten."

13.13 Uhr startet das närrische Volk an der Kirche. Buchta schätzt, dass die Trebitzer etwa die Hälfte der Bilder, die beim Umzug zu sehen sein werden, beisteuern: "So ganz genau wissen wir das nicht. Wir lassen uns überraschen. Die Leute basteln jedenfalls seit Monaten." Der Präsident des Trebitzer Carneval-Vereins betont zudem, dass nach dem Umzug im TCV-Hof "richtig was losgeht": "Wir haben da einen Laufsteg aufgebaut, die Landstreicher spielen. Gefeiert wird, bis es dunkel und so kalt wird, dass es keiner mehr aushält."

Aber auch dann sollten die Narren nicht gleich nach Hause verschwinden. Denn die Trebitzer Karnevalisten lassen es richtig krachen, sie haben ein großes Feuerwerk organisiert, das gezündet wird, wenn es dunkel ist. Buchta: "Wenn schon Jubiläum, dann richtig. Wir haben uns eine Menge einfallen lassen, kleine Programmpunkte den ganzen Tag über."

Die Bildergalerien in Wittenberg präsentiert:
Kontakt zur Lokalredaktion Wittenberg Markt 20
06886 Lutherstadt Wittenberg
Tel.: (0 34 91) 45 88 -10, -30
Fax: (0 34 91) 45 88 29
E-Mail: redaktion.wittenberg@mz-web.de
MZ Wittenberg bei Twitter
MZ Wittenberg bei Facebook
zum Kontaktformular

Wetter-Videos
Lokalsport Wittenberg/Jessen
E-Paper
Mitteldeutsche Zeitung Titelblatt

Lesen Sie Ihre Mitteldeutsche Zeitung online und auf dem iPad/iPhone. So sind Sie jederzeit aktuell informiert.