Wittenberg/Gräfenhainichen
Nachrichten, Bilder, Videos, Services, Wetter aus Wittenberg und Gräfenhainichen mit Coswig, Kemberg, Bad Schmiedeberg, Zahna und der ganzen Region.

Vorlesen

Fahndung: 17-Jährige aus Coswig wird vermisst

Uhr | Aktualisiert 04.01.2013 22:04 Uhr
Drucken per Mail
Von
Seit 26. Dezember 2012 wird die 17-jährige Saskia Preuß aus Coswig vermisst. Die Polizei bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Suche nach der Jugendlichen.
Coswig/Dessau/MZ. 

Bereits seit dem 26. Dezember 2012 wird die 17-jährige Saskia Preuß aus Coswig vermisst. Das hat die Polizei am Freitag mitgeteilt. Sie bittet nun auch die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der weiteren Suche nach der Jugendlichen.

Nachdem Saskia am Mittwoch vor einer Woche die elterliche Wohnung verlassen hatte und nicht zurückgekommen war, sind die Beamten zunächst Hinweisen von Familie und Freunden nachgegangen. "Es wurde davon ausgehend vermutet, dass sich die Jugendliche im Raum Dessau aufhält", sagt Polizeisprecher Ralf Moritz. Dass die junge Frau in Wittenberg ist, sei mittlerweile aber auch nicht mehr auszuschließen, nachdem die sofort eingeleiteten Fahnundungsmaßnahmen in Dessau "trotz intensiver Prüfung" weder ein Ergebnis noch weiterführende Hinweise ergeben haben. Bislang gehen die Beamten nicht davon aus, dass Saskia etwas zugestoßen ist, "dafür haben wir keinerlei Anhaltspunkte". Vielmehr kann vermutet werden, dass sie bei Freunden oder Bekannten untergekommen ist.

Dennoch geht es bei der Suche um das Wohl der Minderjährigen und anders als bei Erwachsenen wird die Fahndung sofort nach Anzeige des Verschwindens aufgenommen. Laut Polizei gibt es aber kein Zeitlimit, beispielsweise 24 Stunden, nachdem eine Person als vermisst gemeldet werden kann.

Zur Personenbeschreibung von Saskia Preuß liegen lediglich ihre Körpergröße von etwa 1,70 Metern und das aktuelle Bild vor. Die 17-Jährige ist von schlanker Gestalt. Genauere Angaben, womit sie zum Zeitpunkt ihres Verschwindens bekleidet war, habe ihre Familie nicht machen können. Zumal sie mittlerweile auch die Kleidung gewechselt haben könnte.

Zuletzt war in Wittenberg im November eine 14-Jährige verschwunden. Sie konnte der Mutter wenige Tage später wohlbehalten zurück gebracht werden. Auch ein 13-Jähriger aus Prettin war im Mai vermisst gemeldet worden und nach wenigen Tagen wieder zu Hause.

Zeugen, die Hinweise zum aktuellen Aufenthalt von Saskia Preuß haben, werden gebeten, sich telefonisch an das Polizeirevier Wittenberg oder eine andere Polizeidienststelle zu wenden.

Hinweise werden unter der Nummer 03491 / 46 90 oder per E-Mail: lfz.pd-ost@polizei.sachsen-anhalt.de entgegengenommen.

Videos
Die Bildergalerien in Wittenberg präsentiert:
E-Paper
Mitteldeutsche Zeitung Titelblatt

Lesen Sie Ihre Mitteldeutsche Zeitung online und auf dem iPad/iPhone. So sind Sie jederzeit aktuell informiert.

Lokalredaktion Wittenberg - Wir sind für Sie da!
Markt 20
06886 Lutherstadt Wittenberg
Tel.: (0 34 91) 45 88 -10, -30
Fax: (0 34 91) 45 88 29
E-Mail: redaktion.wittenberg@mz-web.de
MZ Wittenberg bei Twitter
MZ Wittenberg bei Facebook
zum Kontaktformular