Wittenberg/Gräfenhainichen
Nachrichten, Bilder, Videos, Services, Wetter aus Wittenberg und Gräfenhainichen mit Coswig, Kemberg, Bad Schmiedeberg, Zahna und der ganzen Region.

Vorlesen

Betreibermodell: Immobilie gehört der Stadt

Uhr | Aktualisiert 20.12.2012 19:35 Uhr
Drucken per Mail
Gräfenhainichens Volksschwimmhalle wurde über Jahre von der Stadt betrieben. Weil der Badespaß den Haushalt der Kommune sehr stark belastete, entschieden sich die Stadtväter, den Betrieb der Freizeiteinrichtung in andere Hände zu geben.
gräfenhainichen/MZ. 

Den Zuschlag erhielt die Midewa-Tochter Infraservice Sachsen-Anhalt, die unter anderem Hausherrin in der Köthener Badewelt und im Freibad Zahna ist. Seit April 2007 gibt die Infraservice den Ton auch in Gräfenhainichen an. Die Stadt ist nach wie vor Eigentümerin der Immobilie und auch weiterhin für investive Maßnahmen zuständig.

Die Schwimmhalle verfügt über ein 25-Meter-Wettkampfbecken, Nichtschwimmer- und Babybecken. Sie bietet eine Entspannungsempore und Sauna.

Videos
Die Bildergalerien in Wittenberg präsentiert:
E-Paper
Mitteldeutsche Zeitung Titelblatt

Lesen Sie Ihre Mitteldeutsche Zeitung online und auf dem iPad/iPhone. So sind Sie jederzeit aktuell informiert.

Lokalredaktion Wittenberg - Wir sind für Sie da!
Markt 20
06886 Lutherstadt Wittenberg
Tel.: (0 34 91) 45 88 -10, -30
Fax: (0 34 91) 45 88 29
E-Mail: redaktion.wittenberg@mz-web.de
MZ Wittenberg bei Twitter
MZ Wittenberg bei Facebook
zum Kontaktformular