Vorlesen

Leipzig: Auto-Fachmesse Amitec 2013 abgesagt

Uhr
Das Doppel-M der Leipziger Messe. (FOTO: DPA) 
Die Leipziger Auto-Fachmesse AMITEC 2013 für Fahrzeugteile, Werkstatt und Service ist abgesagt worden. Als Grund nannte die Messegesellschaft am Freitag die prognostizierten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der Branche für das kommende Jahr.
Drucken per Mail
Leipzig/DPA. 

Es gebe „Unwägbarkeiten“ bei der zu erwartenden Fachbesucherresonanz. Diese Branche erlebt derzeit schwierige Zeiten. Die AMITEC 2013 sollte im April stattfinden.

Erst Ende November war wegen der Branchenkrise die Amsterdamer Auto-Messe AutoRai 2013 abgesagt worden. Es hätten sich zu wenig Auto-Importeure angemeldet, hieß es zur Begründung.

Die Leipziger Messe ändert mit der Absage der AMITEC 2013 auch ihr Automessen-Konzept. Die große Branchenschau AMI findet seit 2010 nur noch alle zwei Jahre statt, die nächste Auflage ist 2014.

Das Branchen-Krisenjahr 2009 hatte damals auch die AMI erfasst. Zahlreiche Absagen namhafter Hersteller ließen die Besucherzahlen sinken. Auf Druck der Automobilindustrie einigte man sich schließlich darauf, die AMI von 2010 an nur noch alle zwei Jahre im Wechsel mit der IAA Pkw in Frankfurt am Main zu veranstalten und den Termin weiter in Richtung Sommer zu schieben - weg vom Genfer Autosalon.