Weißenfels
Nachrichten, Bilder, Videos, Services, Wetter aus Weißenfels und dem Burgenlandkreis mit Hohenmölsen, Lützen, Teuchern, Langendorf und der ganzen Region.

Vorlesen

Vereinsleben: Angler bringen Kindern Naturschutz bei

Uhr | Aktualisiert 16.01.2013 20:25 Uhr
Seit dem Herbst arbeitet die Grundschule Lützen mit dem Anglerverein Weißenfels zusammen. Im Oktober bauten Viertklässler Nistkästen und Insektenhotels. (FOTO: LISKER) 
Von
Der Kreisanglerverein Weißenfels widmet sich auch 2013 der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, vor allem im Bereich Naturschutz.
Drucken per Mail
weissenfels/MZ. 

Der Kreisanglerverein (KAV) Weißenfels widmet sich auch 2013 der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, vor allem im Bereich Naturschutz. "Wir planen wieder einige Aktionen, die unseren Kindern die schützenswerte Natur ihrer unmittelbaren Heimat nahe bringen", erzählt Gerd Hauser, der Vorsitzende des KAV.

Bereits am Mittwoch, dem 30. Januar, veranstaltet er mit den Klassen 1 a und 1 b der Grundschule Lützen einen Bastelvormittag. Die Mädchen und Jungen bauen Futterhäuschen für einheimische Vogelarten, die sie mit nach Hause nehmen dürfen. Im Februar werden die Kinder mit Anglern des KAV 25 Nistkästen im Martzschpark aufhängen, die sie dann auch regelmäßig kontrollieren und reinigen werden. Speziell dafür werden die Klassen mit dem KAV und dem Martzschparkverein einen Pflegevertrag für die kommenden vier Schuljahre abschließen.

Am Donnerstag, dem 7. Februar, steigt bei der Lösauer Firma Wächter Ladenbau eine weitere vom KAV organisierte und dem Unternehmen unterstützte Aktion. 26 Kinder vom Christlichen Jugenddorfwerk Weißenfels, von der Kindertagesstätte Zorbau und aus dem Hort der Integra Kindertagesstätte Gröben basteln dann gemeinsam mit der Staatssekretärin des sachsen-anhaltischen Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt, Anne-Marie Keding. Sie bauen mit Hilfe der Angler und der Firmenmitarbeiter in der Lösauer Produktionshalle zwei Trägerelemente für die erste von mehreren Schautafeln am künftigen Naturschutzlehrpfad entlang der Saale zwischen Weißenfels und Kleinkorbetha. Zwischen Dehlitz und Oeglitzsch werden die ersten Info-Tafeln aufgestellt. Sie enthalten Informationen für Wanderer zu den einheimischen Fischarten. In der Saale, dem Bach Rippach und vielen Teichen im Bereich Weißenfels gibt es laut Auskunft von Gerd Hauser zirka 30 verschiedene Fischarten. Ein Zeichen für die hohe Wasserqualität.

Die Kinder bauen in Lösau außerdem 20 Meisenkästen, 20 Fledermauskästen und zwei Insektenhotels. Für die Aktion im Februar hat der Kreisanglerverein bei der Stiftung Umwelt, Natur und Klimaschutz Fördermittel beantragt. Die Vogelkästen und Insektenhotels werden der Unteren Naturschutzbehörde beim Burgenlandkreis zur Verfügung gestellt, die sie in unterschiedlichen Biotopen der Region anbringen wird.

Wie sehr sich Kinder mit dem Thema Angeln und Naturschutz beschäftigen, habe sich während des jüngsten Tages der offenen Tür im Hohenmölsener Agricolagymnasium gezeigt, berichtet Gerd Hauser. Er hatte an einem Informationsstand im Foyer Fototafeln zu verschiedenen Naturschutzeinsätzen des KAV aufgestellt. Am gefragtesten jedoch sei der Nistkastenbau gewesen, so der KAV-Vorsitzende. Zehn Nistkästen habe er zum Zusammenbau vorbereitet, die doppelte Anzahl hätte es aufgrund der großen Nachfrage bei den Kindern sein können. "Besonders groß war das Interesse an unserer Kautzbrutröhre aus Holz. Es zeigt, dass sich die Kinder durchaus für die Natur und das Darin interessieren", so Gerd Hauser.

Auch interessant
Bildergalerien Weißenfels
Babybilder
Lokalsport Weißenfels
E-Paper
Mitteldeutsche Zeitung Titelblatt

Lesen Sie Ihre Mitteldeutsche Zeitung online und auf dem iPad/iPhone. So sind Sie jederzeit aktuell informiert.

Lokalredaktion Weißenfels - Wir sind für Sie da!
Markt 7
06667 Weißenfels
Tel.: (0 34 43) 33 60 08 10
Tel.: (0 34 43) 33 60 08 29
E-Mail: redaktion.weissenfels@mz-web.de
MZ Weißenfels bei Twitter
MZ Weißenfels-Zeitz bei Facebook
zum Kontaktformular