Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt

Unfall bei Schkortleben: Auto stößt mit Zug zusammen

Ein Auto ist am Freitagnachmittag bei Schkortleben mit einem Zug zusammengestoßen.

Ein Auto ist am Freitagnachmittag bei Schkortleben mit einem Zug zusammengestoßen.

Foto:

Peter Lisker

Schkortleben -

Größerer Sachschaden entstand am Freitagnachmittag, als bei Schkortleben ein Auto mit einem Zug zusammengestoßen ist. Laut Polizei hatte der Autofahrer, bei dem später bei einer Atemluftkontrolle zwei Promille Alkohol festgestellt wurden, gegen 15.45 Uhr den Zug übersehen und war mit dem letzten Waggon zusammengestoßen.

Der genaue Hergang war am Abend noch ungeklärt. Der Bahnübergang ist mit einer Schranke gesichert. Der Zugführer hatte den Unfall am Ende seines Konvois offenbar nicht bemerkt und muss erst noch befragt werden. Eine Autofahrerin, die die Polizei benachrichtigt hatte, kam erst nach dem Unfall an die Umglücksstelle. Der Autofahrer blieb wie durch ein Wunder unverletzt, aber Auto und Schranke wurden demoliert. (mz/ze)


Das Wetter in Weißenfels: präsentiert:

Bilder
Babybilder

Es gibt neue Nachrichten!

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?