Vorlesen

Ski alpin: Bode Miller beendet Saison erneut vorzeitig

Uhr
Drucken per Mail
US-Skistar Bode Miller hat die Saison im alpinen Weltcup zum dritten Mal nacheinander vorzeitig beendet.
München/Kvitfjell/dpa. 

Als Begründung nannte der amerikanische Skiverband, dass der viermalige Weltmeister mehr Zeit mit seiner kleinen Tochter verbringen wolle. Der 33 Jahre alte Olympiasieger, der bei der WM in Garmisch-Partenkirchen als Best-Ergebnis zwei zwölfte Plätze erreichte, hatte nach den Titelkämpfen in Bayern schon die Stationen in Bansko und Kranjska Gora ausgelassen.

Auch interessant