Vorlesen

Handball-Bundesliga: Rhein-Neckar Löwen weiter ungeschlagen - SCM gewinnt

Uhr
Der Magdeburger Yves Grafenhorst (l) beim Torwurf gegen Hannovers Torhüter Martin Ziemer. (FOTO: DPA) 
Die Rhein-Neckar Löwen bleiben auch nach dem 13. Spieltag in der Handball-Bundesliga verlustpunktfreier Tabellenführer. Die Favoriten kamen bei Aufsteiger GDW Minden zu einem hartumkämpften 26:23 (13:13) und feierten damit im 13. Spiel den 13. Sieg.
Drucken per Mail
Berlin/dpa. 

Dagegen kassierte Ex-Meister HSV Hamburg beim unerwartet deutlichen 26:34 (10:18) bei Frisch Auf Göppingen eine herbe Pleite. In der dritten Partie des Abends besiegte der SC Magdeburg den TSV Hannover-Burgdorf mit 34:31 (18:14). Am Mittwoch kommt es zum Spitzenspiel zwischen den Füchsen aus Berlin und der HSG Wetzlar.

Die Rhein-Neckar Löwen taten sich bei den aufopferungsvoll kämpfenden Liga-Neulingen lange Zeit überraschend schwer. Erst in der Schlussphase setzte sich die Gäste dank ihrer konditionellen Überlegenheit durch. Nationalspieler Uwe Gensheimer und Andy Schmid waren bei den Löwen mit je acht Treffern erfolgreichste Werfer. Für Minden war vor 1680 Zuschauern Dalibor Doder mit fünf Toren am treffsichersten.

Auch interessant