Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt
HFC Banner

Nach dem 1:0 in Münster: HFC-Trainer Böger: „Waren drei sehr wichtige Punkte“

Stefan Böger

HFC-Chef-Trainer Stefan Böger

Foto:

Eckehard Schulz

Münster -

Sein Gegenüber Horst Steffen haderte wiederum mit den verpassten Chancen seines Teams.

Horst Steffen (Trainer SC Preußen Münster): „In der ersten Halbzeit haben wir gute Angriffe gefahren, waren aber zu inkonsequent im Abschluss. In der zweiten Hälfte haben wir eindeutig zu wenig für den Ausgleich gemacht.“

Stefan Böger (Trainer Hallescher FC): „Wir wollten an das Spiel gegen Dynamo anknüpfen - und das ist uns hervorragend gelungen. Wir haben Mehmet Kara und Amaury Bischoff komplett aus dem Spiel genommen und fahren mit den für uns sehr wichtigen drei Punkten glücklich nach Hause. Tobias Müller hat ein sehr gutes Spiel gemacht. Er hat seine starken Leistungen im Trainingslager und im Training zuletzt auch in den Spielen abgerufen.“ (mz)