Online-Aktionsankündigung-Einlaufkinder-RBL
Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt

MBC beendet Niederlagenserie : Wichtiger Auswärtssieg in Crailsheim

mbc crailsheim_26216

Crailsheim/Halle (Saale) -

Szenen wie diese erlebt man im Basketball wohl nicht allzu oft. Denn es war ausgerechnet ein Akteur des Mitteldeutschen Basketball Clubs, der am Freitagabend von den Anhängern des Gastgebers, den Crailsheim Merlins, gefeiert wurde: Chris Otule. Der MBC-Center erfreut sich bei seinem Ex-Verein immer noch großer Beliebtheit. Vor der Partie riefen erst einzelne Crailsheimer immer wieder den Namen des 26-Jährigen. Bei der Teamvorstellung brannte dann in der ganzen Halle Jubel auf, als Otules Name fiel und sogar ein Banner mit der Aufschrift "Welcome back Chris" wurde im Fanblock der Merlins hochgehalten.

Sichtlich erfreut nahm Otule die Botschaft zur Kenntnis - und machte sich daran, die Niederlagenserie seines neuen Arbeitgebers zu beenden. Der 2,11-Meter-Mann war omnipräsent in der Defensive und steuerte obendrein 15 Punkte bei. Das reichte für den Mitteldeutschen BC für den zweiten Auswärtssieg der Saison. Mit 85:71 besiegten die Wölfe die Crailsheim Merlins vor 3000 Zuschauern und beendeten damit gleichzeitig eine zehn Spiele dauernde Niederlagenserie. Letztmals hatten die Weißenfelser am 15. Dezember in Bremerhaven feiern können, für Coach Predrag Krunic war es gar der erste Erfolg mit dem MBC.

Kampfspiel mit über 30 Ballverlusten

Von Anfang an war klar: An diesem Freitagabend war Abstiegskampf pur angesagt. Der Tabellenletzte aus Weißenfels witterte gegen den 16. aus Crailsheim seine letzte Chance im Abstiegskampf. Beide Mannschaften kämpften um jeden Ball, gaben diesen aber auch nur allzu oft durch einfache Fehler wieder her, Nervosität auf beiden Seiten. 33 Ballverluste erzählen die Geschichte dieses so wichtigen Spiels. Eines Spiels, das Wölfe spätestens nach dem ersten Viertel kontrollierten und nach und nach gar dominierten. Angeführt von ihrem US-Trio mit Otule unter dem Korb, dem überragenden James Southerland auf dem Flügel und Frantz Massenat als Spielmacher, gemeinsam kamen sie auf 49 Punkte, zog der MBC dann im dritten Viertel endgültig davon, nachdem die Merlins bis zur Pause noch mitgehalten hatten. Ein 8:0-Lauf zwischen dem 52:53 und 61:53 sorgte dann jedoch für die erste deutliche MBC-Führung.

Und endlich ließen die Wölfe einmal nicht nach, gaben eine hohe Führung nicht doch noch her. Im Schlussabschnitt stellten die Weißenfelser den Vorsprung auf zweistellig und ließen die Gastgeber nie mehr zurück ins Spiel zurückkommen. Unter dem Jubel der mitgereisten Fans ertönte beim Stand von 85:71 die Sirene. Endlich war der Bann gebrochen, der MBC kann noch gewinnen.

"Das war ein sehr wichtiges Spiel vor uns, auch für die Moral", sagte Coach Krunic nach Spielschluss. Mit nun mehr sechs Punkten auf dem Konto ist der Abstand zum rettenden Platz 16 - den Crailsheim belegt - auf vier Zähler geschrumpft. Mit frischem Selbstvertrauen geht es am Sonntagabend in der Arena Leipzig weiter. Dort warten vor mindestens 5000 Fans die Münchener Bayern. "Wir müssen weiterkämpfen, die Fans haben heute gesehen, dass wir Spiele gewinnen können, das motiviert zusätzlich", gab sich Krunic optimistisch. (mz)

Die Statistik

Crailsheim Merlins - Mitteldeutscher BC 71:85 (25:26, 16:19, 14:21, 16:19)

Crailsheim Merlins: Cizauskas (4 Punkte), Callahan (18), Calvin (9), Wysocki (13), Frazier, Monse, Stainbrook (4), Chubb (8), Schwartz (3), Jost (2), Graves (10), Flomo
Mitteldeutscher BC: Zinn, Johnson (14), Massenat (16), Maier, Haukohl, Southerland (18), Hatten (3), Darby (9), Thomas (10), Otule (15)

Zuschauer: 3000 (ausverkauft)

Trefferquote: Crailsheim: 41 % (28/68), MBC: 52 % (31/60).
Dreierquote: Crailsheim: 27 % (7/26), MBC: 35 % (9/26).
Freiwurfquote: Crailsheim: 80 % (8/10), MBC: 74 % (14/19).
Rebounds: Crailsheim: 35 (Bester: Cizauskas 7), MBC: 35 (Bester: Southerland 13).
Assists: Crailsheim: 17 (Beste: Callahan und Graves je 5), MBC: 20 (Bester: Hatten 6).
Ballverluste: Crailsheim: 16, MBC 17.
Ballgewinne: Crailsheim: 8, MBC: 12.
Fouls: Crailsheim: 20, MBC: 17.