Vorlesen

Online-Hilfe für Trennungskinder

Uhr
Drucken per Mail
Die Trennung ihrer Eltern ist für Kinder ein schlimmes Erlebnis. Eine neue Online-Anlaufstelle bietet in dieser schweren Phase Ratschläge und Unterstützung.
Berlin/dpa. 

Die Trennung ihrer Eltern ist für Kinder ein schlimmes Erlebnis. Eine neue Online-Anlaufstelle bietet in dieser schweren Phase Ratschläge und Unterstützung.

Sich nicht schuldig fühlen, viel reden oder sich vom Kuscheltier trösten lassen: Das kann älteren Kindern helfen, wenn sich ihre Eltern trennen. Die Seite zank.de hat Tipps von 10 - bis 13-jährigen Kindern gesammelt, die das erlebt haben. Auf der Seite erzählen sie auch davon, wie sie von der Trennung erfahren haben. Die Homepage wurde vom Internationalen Sozialdienst im Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge erstellt. Mitgeholfen haben Kinder des Verbandes alleinerziehender Mütter und Väter. Die Seite richtet sich aber auch an Eltern, informiert über das Umgangs- und Sorgerecht und listet Adressen von Beratungsstellen auf.

Tipps und Hilfe für Trennungskinder auf zank.de