Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt

Polizeireport aus Halberstadt: 18-jähriger Asylbewerber greift Ärztin an

Blaulicht

Ein Blaulicht.

Foto:

Archiv/Maul

Halberstadt -

18-jähriger Asylbewerber greift Ärztin an

Ein 18-jähriger Asylbewerber hat in der Notaufnahme des Ameos-Klinikums in Halberstadt versucht, einer Ärztin mit der Faust in das Gesicht zu schlagen. Bei der Abwehr der Schläge wurden laut Polizei zwei Rettungssanitäter getroffen. Wie die Polizei weiter mitteilte, war der junge Mann gegen 19.45 Uhr „in alkoholisiertem Zustand“ auf dem Fischmarkt Halberstadt angetroffen. Zur ärztlichen Behandlung wurde der Mann in die Klinik gebracht. Es wurden Anzeigen wegen Körperverletzung bei der Polizei gestellt.

Mountainbike gestohlen

Unbekannte Täter haben in der Zeit vom 9. Januar bis 30. Januar 2016 ein Mountainbike vom Typ „Bulls Wildtails“ mit schwarzem Alurahmen und blauen/silbernen Aufklebern entwendet. Das Rad stand zur Tatzeit in einem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Wilhelm-Trautewein-Straße in Halberstadt. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 03941/674-193 oder jede andere Polizeidienststelle.

Unbekannter beschädigt Pkw Citroen C4

Nach einem Unfall mit Fahrerflucht kam es in den Abend- oder Nachtstunden zum Dienstag. Laut Polizei wurde in der Kehrstraße, Einmündung Dostojewskistraße, (gegenüber Hotel „Villa Heine“) ein weißer Pkw Citroen C4 an der vorderen linken Tür beschädigt. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 03941/674-193 oder jede andere Polizeidienststelle. (mz)


Das Wetter in Quedlinburg: präsentiert:

Bilder