l

Quedlinburg
Nachrichten, Bilder, Videos, Services, Wetter aus Quedlinburg und dem Harzkreis mit Thale, Ballenstedt, Falkenstein, Harzgerode, Gernrode und der ganzen Region.

Vorlesen

Gemälde: Namen der Abendgesellschaft

Uhr | Aktualisiert 21.12.2012 21:10 Uhr
Drucken per Mail
Das Gemälde "Spielszene auf dem Schlosse zu Quedlinburg", Öl auf Leinwand, ist um 1750 entstanden und 78 mal 122 Zentimeter groß. Dargestellt sind drei Gruppen beim Spiel, insgesamt zwölf Personen. Sie können dank einer Liste, die auf der Rückseite des Bildes befestigt war, namentlich benannt werden.
Quedlinburg/MZ. 

Auf dem so genannten Thronsessel in der Mitte sitzt Äbtissin Maria Elisabeth, Herzogin von Holstein-Gottrop; ihr zur Rechten Hofmeisterin von Thun, geborene von Schlotheim; zur Linken Stiftshauptmann von Schellersheim und hinter dem Stuhl Hofmeister von Thun. Die linke Gruppe besteht in der Mitte aus Canonissin Charlotte, Prinzessin von Holstein-Beck; ihr zur Rechten Geheimrätin von Schellersheim, geborene von Hammerstein; zur Linken Kammerdirektorin von Preen, geborene Chreytberg; gegenüber Fräulein von Oppen, Kammerfräulein der Äbtissin; und neben dem Stuhl Kammerdirektor von Preen. Bei der rechten Gruppe ist in der Mitte Dechantin Gräfin Ernestine-Wilhelmine von Wied-Kunkel zu sehen, neben ihr Fräulein von Gerdau, 1. Kammerfräulein der Äbtissin; und neben dem Papageienbauer Oberhofmeister von Wangelyn.

Bildergalerien Quedlinburg
Lokalsport Quedlinburg
E-Paper
Mitteldeutsche Zeitung Titelblatt

Lesen Sie Ihre Mitteldeutsche Zeitung online und auf dem iPad/iPhone. So sind Sie jederzeit aktuell informiert.

Lokalredaktion Quedlinburg - Wir sind für Sie da!
Turnstraße 8
06484 Quedlinburg
Tel.: (0 39 46) 52 46 61 00
Fax: (0 39 46) 52 46 61 02
E-Mail: redaktion.quedlinburg@mz-web.de
MZ Quedlinburg bei Twitter
zum Kontaktformular