Vorlesen

Berlin: 19-Jähriger verliert Ohr bei Messerstecherei

Uhr
Die Jugendlichen waren mit Messern und Glasflaschen aufeinander losgegangen. (SYMBOLFOTO: DPA) 
Bei einer Messerstecherei zwischen zwei Männern hat ein 19-Jähriger am Sonntagabend im Görlitzer Park in Berlin-Kreuzberg ein Ohr eingebüßt.
Drucken per Mail
Berlin/DPA. 

Außerdem erlitt er Schnittwunden am Arm und im Gesicht, wie die Polizei am Montag mitteilte. Sein 20 Jahre alter Kontrahent wurde am Arm, am Hals und an der Wange verletzt. Die Beiden waren mit einem Messer und Glasflaschen aufeinander losgegangen. Warum es zu dem Streit gekommen ist, ist noch unklar. Die beiden Verletzten wurden zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.