Vorlesen

Soziale Medien: Die MZ bei Twitter – eine Kurzanleitung

Uhr | Aktualisiert 02.02.2013 10:59 Uhr
Die Mitteldeutsche Zeitung bei Twitter. (FOTO: TWITTER) 
Drucken per Mail

Textnachrichten mit maximal 140 Zeichen Länge. Das ist das Besondere an Twitter. Auch ohne registriert zu sein, kann jeder Nutzer die Twitter-Nachrichten der Mitteldeutschen Zeitung lesen.

Wie kann man Twitter nutzen?

Entweder bei www.mz-web.de, indem man „Join the Conversation“ klickt, oder direkt bei Twitter. Dazu einfach www.twitter.com/mzwebde oder www.twitter.com/mz_aschersleben (bzw. einen anderen Account-Namen, siehe Liste am Ende des Textes) im Browser eingeben. Es werden alle Nachrichten des jeweiligen Accounts angezeigt.

Ist man bereits bei Twitter registriert und angemeldet, kann man den Twitter-Profilen der MZ folgen, um die Nachrichten der Mantel-Redaktion oder einzelner Lokalredaktionen zu lesen. Dazu den Punkt „Leute finden“ anklicken und nach einem der Profilnamen (Twitter-Accounts) der MZ suchen. Bei „Aktionen“ neben dem Profilnamen auf das linke Symbol klicken. Jetzt folgt man zum Beispiel mzwebde oder mz_bitterfeld. Alle Twitter-Nachrichten (Tweets) der jeweiligen Redaktion erscheinen im eigenen Twitter-Profil in der so genannten Timeline.

Wie registriert man sich bei Twitter?

Was muss man tun, um sich bei Twitter zu registrieren? Auf der Seite www.twitter.com auf den gelben Button „Registrieren“ klicken. Dann Name, Benutzername, Passwort und E-Mail Adresse eingeben, auf „Mein Konto“ erstellen klicken und den weiteren Anweisungen folgen. Jetzt verfügt man über einen Twitter-Account, kann selbst twittern und anderen Twitter-Nutzern wie z. B. mzwebde folgen.

Twitter-Nachrichten kann man entweder über die Website oder auch mit einem speziellen Programm wie zum Beispiel Tweetdeck, Seesmic Desktop oder Twhirl lesen.

Folgende MZ-Twitter-Accounts gibt es derzeit:

Hier twittert die Mitteldeutsche Zeitung
Hier twittert die Lokalredaktion Halle
Hier twittert die Lokalredaktion Aschersleben
Hier twittert die Lokalredaktion Bernburg
Hier twittert die Lokalredaktion Bitterfeld
Hier twittert die Lokalredaktion Dessau-Roßlau
Hier twittert die Lokalredaktion Eisleben
Hier twittert die Lokalredaktion Jessen
Hier twittert die Lokalredaktion Köthen
Hier twittert die Lokalredaktion Merseburg/Querfurt
Hier twittert die Lokalredaktion Quedlinburg
Hier twittert die Lokalredaktion Sangerhausen
Hier twittert die Lokalredaktion Weißenfels
Hier twittert die Lokalredaktion Wittenberg
Hier twittert die Lokalredaktion Zeitz

Auch interessant