Vorlesen

Gefährliche Lieder: Musik beeinflusst das Fahrverhalten

Uhr | Aktualisiert 18.02.2013 17:07 Uhr
Musik kann gefährlich sein, wenn sie Autofahrer ablenkt und zum schnellen Fahren animiert.  (BILD: dpa)
Halle (Saale)/MZ/DMN. 

Das britische Online-Portal „Confused“ hat vier Frauen und vier Männer auf eine jeweils 500 Meilen lange Autofahrt geschickt. Die Hälfte der Fahrt legten die Teilnehmer ohne Musik zurück. Die andere Hälfte fuhren sie unter dem Einfluss verschiedener Musikrichtungen. Dabei wurden Geschwindigkeit, Beschleunigungs- und Bremsverhalten der Fahrer überwacht.

Das Ergebnis: Eine Playliste mit Hip-Hop-Stücken ließ eine Fahrerin aggressiver beschleunigen und bremsen als die anderen Teilnehmer. Ein männlicher Proband fuhr unter dem Einfluss von Heavy Metal wesentlich schneller, als alle anderen. Und selbst als beruhigend geltende Klassik lenkte ab und führte bei Mann und Frau zu Fahrfehlern im Vergleich zur ohne Musik zurückgelegten Strecke.

Takt schlägt schneller als der Puls

Verantwortlich für das veränderte Fahrverhalten sei neben der Lautstärke vor allem das Tempo der Musik. Lieder, die deutlich schneller getaktet sind als der Ruhepuls des Menschen (60 bis 80 Schläge in der Minute), seien aufregend und verführten unbewusst zum Rasen, erläutert der Psychologe Dr. Simon Moore gegenüber „Confused“.

Entsprechend hätten Songs, deren Rhythmus dem Ruhepuls entspricht, einen positiven Einfluss auf den Fahrstil. Als beruhigende Musik-Beispiele werden in dem Bericht „Come Away With Me“ von Norah Jones oder „Tiny Dancer“ von Elton John genannt.

Die folgenden zehn Musikstücke haben im Experiment am meisten zu Unaufmerksamkeit und schnellem Fahren angestachelt.

  1. Hey Mama von The Black Eyed Peas
  2. Dead on Arrival von Fall Out Boy
  3. Paper Planes von M.I.A
  4. Walkie Talkie Man von Steriogram
  5. Paradise City von Guns N’ Roses
  6. How You Remind Me von Nickelback
  7. Hit the Road, Jack von Ray Charles
  8. Get Rhythm von Johnny Cash
  9. Heartless von Kanye West
  10. Young, Wild and Free von Snoop Dogg & Wiz Khalifa (feat. Bruno Mars)

[View the story "Zehn Songs, die beim Autofahren ablenken" on Storify]Zehn Songs, die beim Autofahren ablenkenDie folgenden zehn Musikstücke haben im Experiment am meisten zu Unaufmerksamkeit und schnellem Fahren angestachelt.

Storified by mz-web.de· Thu, Jan 24 2013 03:54:26

The Black Eyed Peas - Hey Mama ( Live @ Festivalbar Verona )misteryiuliaDead On Arrivalyoursong00M.I.A. "Paper Planes" (Remix)miaofficialvideoSteriogram - Walkie Talkie Man (Live on Kimmel)kiwihogan13Guns N Roses Paradise Citydavidr8778NickelBack How You Remind Me Live Germany Livealan30960RAY CHARLES "Hit The Road Jack"videonoseiriJohnny Cash - Get RhythmlwjhfanKanye West - Heartless [HQ]officialmusiictvSnoop Dogg & Wiz Khalifa ft. Bruno Mars - Young, Wild & Free (New Song 2011)tvsimba

Auch interessant