Vorlesen

Wetter: Das neue Jahr beginnt mit Regen

Uhr | Aktualisiert 28.12.2012 21:05 Uhr

Das neue Jahr bringt viel Niederschlag mit sich. (FOTO: DPA)

Deutschland ist dieses Jahr zu Silvester zweigeteilt: Während viele Feiernde im Norden draußen einen Regenschirm brauchen, müssen sich die Menschen im Süden zur Böllerei im Freien mit Schal und Handschuhen ausstatten.
Drucken per Mail
Magdeburg/dapD/MZ. 

Sachsen-Anhalt werde von der aus Nordwesten heranziehenden Regenfront erst im Verlaufe des Neujahrsmorgens erreicht, hieß es beim Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Die Temperaturen in Sachsen-Anhalt liegen zum Jahreswechsel tagsüber bei bis zu 10 Grad und nachts bei höchstens 6 Grad. Weiter südlich ist die Wolkendecke laut DWD aufgelockert, im Südosten Deutschlands liegen die Temperaturen unter dem Gefrierpunkt.

Mit Blick auf die Wetter-Jahresbilanz kann Sachsen-Anhalt einen weiteren Spitzenwert verbuchen: In keinem anderen Bundesland war es 2012 so trocken. 536 Liter Regen fielen pro Quadratmeter, bundesweit waren es 768 Liter. Bei einer Sonnenscheindauer von 1 674 Stunden lag Sachsen-Anhalt leicht über dem bundesweiten Durchschnitt.

Auch interessant