Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt

Rätselhafte Hämatome: Mann in Haldensleben mit 6,7 Promille aufgefunden

Polizei-Auto

Polizeiauto

Foto:

dpa

Haldensleben -

Zeugen entdeckten bereits am 19. Februar eine männliche, offenbar völlig hilflose, Person und informierten die Rettungskräfte. Der 45-Jährige wurde mit Unterkühlungen und offensichtlichen Hämatomen in ein Krankenhaus eingeliefert, untersucht und behandelt. Bei dem Mann wurde inzwischen ein Blutalkoholwert von 6,71 Promille festgestellt.

Die Ermittlungen zu den genauen Umständen dauern an, Hinweise nimmt die Kripo in Haldensleben oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (mz)