Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt
Mitteldeutsche Zeitung | Glatte Straßen in Sachsen-Anhalt: Zehn Unfälle auf A2 und A14
18. February 2016
http://www.mz-web.de/23593416
©

Glatte Straßen in Sachsen-Anhalt: Zehn Unfälle auf A2 und A14

Unfall

Unfall auf der Autobahn 2

Foto:

Jan Helmecke

Magdeburg -

Schnee und Eis sorgen seit der Nacht zum Donnerstag für Behinderungen auf den Autobahnen in Sachsen-Anhalt. Die Räumdienste sind im Dauereinsatz. Nach Angaben der Polizei gab es bis Mitternacht bereits zehn Unfälle auf der A2 und der A14. Zwei Personen wurden verletzt. Auf der A2 bei Irxleben knallte ein Kleintransporter in die Leitplanke. Dabei erlitt der Fahrer schwere Verletzungen. Wegen der Bergungsarbeiten mussten zwei Fahrspuren in Richtung Hannover gesperrt werden.

In der Gegenrichtung landete bei Eilsleben ein BMW im Straßengraben. Auf der A14 in Richtung Halle (Saale) kam nahe der Anschlußstelle Könnern ein slowakischer Lkw von der Fahrbahn ab. Der Fahrer saß mit 1,8 Promille hinterm Lenkrad. (mz)