Online-Aktionsankündigung-Einlaufkinder-RBL
Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt

Fund eines Schwerverletzten in Naumburg: Polizei schließt Gewalttat nicht aus

Rettungsdienst

Rettungsdienst

Foto:

dpa/Symbolbild

Naumburg -

Nach dem Fund eines schwer verletzten Mannes in Naumburg (Burgenlandkreis) ist weiter unklar, wie es zu den Verletzungen gekommen ist. Man ermittele in sämtliche Richtungen, sagte ein Polizeisprecher in Halle am Freitagmorgen. Auch eine Gewalttat könne nicht ausgeschlossen werden.

Der 49-jährige Inder war am Donnerstag in seiner Wohnung gefunden worden. Er kam ins Krankenhaus und wurde notoperiert. Kriminaltechniker sicherten vor Ort Spuren. (dpa)