Vorlesen

FDP Sachsen-Anhalt: Pieper soll neue Landesvorsitzende werden

Uhr
Cornelia Pieper ist Spitzenkandidatin der FDP. (FOTO: DPA) 
Die Spitzenkandidatin der FDP in Sachsen-Anhalt für die Bundestagswahl, Cornelia Pieper, soll neue Landesvorsitzende werden.
Drucken per Mail
Magdeburg/DPA. 

Ihr möglicher Konkurrent, der frühere Sozialminister Gerry Kley verzichte auf eine Kandidatur und werde sich auf seine kommunalen Aufgaben konzentrieren, hieß es in einer Mitteilung der beiden Politiker.

Beide seien sich einig, dass es zwischen ihnen zu keiner Kampfkandidatur kommen werde. Am 07. Januar hatte FDP-Landeschef Veit Wolpert nach knapp zwei Jahren im Amt überraschend seinen Rücktritt erklärt. Er zog Konsequenzen aus seiner Niederlage im Rennen um die Spitzenkandidatur für die Bundestagswahl. Die Abstimmung hatte er gegen Pieper verloren.

Auch interessant