Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt

Flughafen Cochstedt: Ferienflieger heben 2015 wieder ab

Das türkische Antalya soll ab 2015 von Cochstedt aus angeflogen werden. Die ersten Reisen starten im März.

Das türkische Antalya soll ab 2015 von Cochstedt aus angeflogen werden. Die ersten Reisen starten im März.

Foto:

Airport Cochstedt

Cochstedt/MZ -

Aufatmen in der Region! Nach einem Jahr Pause werden ab dem kommenden Frühjahr wieder Ferienflieger vom Flughafen Magdeburg-Cochstedt Richtung Süden abheben. Es handelt sich dabei zunächst zwar nur um einzelne Pauschalangebote. Dennoch: „Wir haben damit unser Versprechen eingelöst“, sagte Flughafensprecher Jens Galkow am Freitag der MZ.

Nach dem Rückzug der irischen Billigfluggesellschaft Ryanair im vergangenen Jahr gibt es derzeit keinen regelmäßigen Flugbetrieb im touristischen Bereich am einzigen Verkehrsflughafen in Sachsen-Anhalt. Zuletzt hoben nur mehrere Charterflieger zu Pauschalreisen nach Marokko und Dubei ab.

Preise ab 300 Euro

Dorthin soll es im nächsten Jahr wieder gehen. Weitere Ziele sind Italien, Spanien und die Türkei, wobei Antalya am häufigsten angesteuert wird. Die ersten einwöchigen Reisen sind für März 2015 geplant, die letzten im Mai. Die Preise beginnen ab 300 Euro. Gebucht werden können diese zunächst nur am Flughafen,  später dann auch über das Internet, erklärte Galkow. Für die neuen Angebote wirbt der Flughafen auch auf dem Sachsen-Anhalt-Tag in Wernigerode am Wochenende.

Der Flughafen hat die Angebote nach eigenen Angaben erst in den vergangenen Tagen mit den Reiseveranstaltern Elite Reisen und dem Türkei-Experten EGT festgezurrt. Geflogen wird mit Maschinen von Germania und SunExpress.