Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt

Sekundarschule Bertolt Brecht in Zöschen: Immer noch kein neuer Englischlehrer

Sekundarschule in Zöschen

Die Sekundarschule in Zöschen hat mit akutem Lehrermangel zu kämpfen.

Foto:

Peter Wölk

Zöschen -

Die Sekundarschule in Zöschen (Stadt Leuna) hat immer noch mit einem akuten Lehrermangel zu kämpfen. Nachdem Schüler im ersten Halbjahr so wenig Englischunterricht hatten, dass sie nicht benotet werden konnten, ist eine schnelle Besserung nicht in Sicht.

Eigentlich sollte ein neuer Lehrer am Montag seine Arbeit antreten. Das Landesschulamt hatte eine entsprechende Stelle bis zum 9. Februar ausgeschrieben. Doch bis ein Lehrer eingestellt wird, könnten weitere drei Wochen vergehen. „Es sind drei Bewerbungen eingegangen, aber sie sind alle unvollständig“, sagte die Sprecherin des Landesschulamts, Silke Stadör. Die Bewerber haben nun bis Freitag Zeit, ihre Unterlagen nachzureichen. Danach hat der Personalrat noch einmal zwei Wochen Zeit, um über die Bewerber zu entscheiden. Es könne auch passieren, dass Bewerber gegen die Entscheidung klagten, aber das hoffe man nicht, so Stadör. Damit wird die Zeit, die der Lehrer unterrichtet, immer kürzer. Denn die ausgeschriebene Stelle ist bis zum Ende des aktuellen Schuljahres befristet. (mz/oml)


Das Wetter in Merseburg: präsentiert:

Bilder
Babybilder