Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt

Saalekreisfasching: Ein närrischer Abend in der Merseburger Rischmühlenhalle

Saalekreisfasching

Bereits zum sechsten Mal steigt der große Saalekreisfasching.

Foto:

Pteer Wölk

MERSEBURG -

Die Vorbereitungen des Königlichen Narrenvereins Merseburg für den 6. Saalekreisfasching am 16. Januar laufen auf Hochtouren. Pünktlich um 18 Uhr sollen sich in der Merseburger Rischmühlen-Halle die Türen öffnen. 19.11 Uhr startet dann mit dem Einmarsch der Vereine die Faschingsparty. Gardetänze, Büttenreden, Männer- und Frauenballette und Sketche, dargeboten von Faschingsvereinen aus dem Saalekreis und Umgebung und stimmungsvoll unterstützt von der Live-Band „Zwei+“, erwarten die Faschingsfans in diesem Jahr. Das amtierende Stadtprinzenpaar Merseburgs, ihre Tollität Björn I. und ihre Lieblichkeit Sandra I., begrüßen an diesem Abend das Landesprinzenpaar Sachsen-Anhalts vom HSKV Halle, den Carneval Club Obhausen, den Weißenfelser Karneval Club, den Dürrenberger Carneval Club, den Lochauer Faschingsclub, den Höhnstedter Karnevalclub, den Querfurter Carnevals Verein, den Lützener Carneval Klub, den 1. Sachsen-Anhaltinischen Prinzenclub und den Karnevalclub der Eisenbahner Saxonia aus Halle.

Der Kartenvorverkauf ist bereits in vollem Gange. Karten sind zum Preis von 12 Euro in der Merseburger Touristinformation in der Burgstraße und in der „Gaststube zur Hölle“ erhältlich.

Die Mitteldeutsche Zeitung verlso 2 x 2 Freikarten für diesen Abend unter allen MZ-Lesern, die bis zum 14. Januar, 14 Uhr, eine E-Mail mit dem Betreff „Verlosung Saalekreisfasching“ an redaktion,merseburg@mz-web.de senden. Bitte Name und Anschrift angeben. Die Namen der Gewinner werden veröffentlicht. (mz/und)


Das Wetter in Merseburg: präsentiert:

Bilder
Babybilder