Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt

Saalebrücke bei Schkopau: Trägt die Brücke noch?

Die Bundesstraße 91 ist auf der Saalebrücke bei Schkopau ein Nadelöhr.

Die Bundesstraße 91 ist auf der Saalebrücke bei Schkopau ein Nadelöhr.

Foto:

Wölk

Schkopau -

Die Bundesstraße 91ist auf der Saalebrücke bei Schkopau ein Nadelöhr. Im Auftrag der Landesstraßenbaubehörde (LSBB) wird der verbaute Spannstahl untersucht. Deshalb ist die B 91 auf der Brücke nur einspurig befahrbar. Der Verkehr wird über eine Ampel reguliert. „Um die Behinderungen so gering wie möglich zu halten, wird nur in der Zeit zwischen 8.30 und 14.30 Uhr gearbeitet, damit beide Spuren zu den Hauptverkehrszeiten frei sind“, sagte Hendrik Scheller aus der LSBB der MZ.

Er rechne damit, dass die Untersuchungen noch bis zum 29. Januar andauern. Die Saalebrücke wurde in den 1970er Jahren errichtet. Da das Bauwerk das Ende seiner Lebensdauer erreicht hat, soll die Brücke entweder grundhaft saniert oder durch einen Neubau ersetzt werden. „Die Überprüfungen sollen darüber Aufschluss geben. Ist Gefahr in Verzug, müssen wir so schnell wie möglich handeln“, so Scheller. Geplant ist, dass die Arbeiten an der Brücke 2017 beginnen. (mz)


Das Wetter in Merseburg: präsentiert:

Bilder
Babybilder

Es gibt neue Nachrichten!

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?