Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt

Kleiderkammer in Bad Dürrenberg: Spende gegen Kaffee und Kuchen

Bad Dürrenberg -

Die Kleiderkammer in Bad Dürrenberg benötigt dringend Spenden für Bedürftige. Daher wird am Donnerstag eine Spendenaktion am Haus des Volkes in Bad Dürrenberg stattfinden. „Wir wollen aber nicht immer nur nehmen, sondern auch geben“, sagt Kathleen Gröber Regionalchefin der Works gGmbH, die die Kleiderkammer betreibt. Darum soll Kaffee und Kuchen angeboten werden und im Gegenzug könne man dann die Spenden abgeben.

Gebraucht werden vor allem warme Winterkleidung egal ob für Männer, Frauen oder Kinder. „Auch Schuhe sind immer rar“, sagt Gröber. Spender können darüber hinaus, aber auch Haushaltsgegenstände abgeben. „Wir freuen uns auch über Geschirr, Besteck oder Gläser.“ Eben alles was zum Leben braucht. Dazu kann auch ausrangiertes Spielzeug gehören, über das sich Kinder sicher freuen werden.

Beim Zustand vor allem der Kleidung sollte jedoch darauf geachtet werden, dass diese nicht kaputt ist. „Wir können vielleicht mal eine Naht ausbessern, aber die Kleidung sollte noch funktionstüchtig sein“, sagt Kathleen Gröber. Daher biete es sich oft an Kleidung abzugeben, die man vielleicht nicht mehr mag, die aber noch gut in Schuss ist.

Die Spendenaktion findet am Donnerstag von 17 bis 18 Uhr statt. Danach schließt sich die Sitzung des Stadtrates an. Dort wird unter anderem der Haushalt der Kommune beschlossen und auch Position der Stadt zur Linie 5 soll dort noch einmal Thema sein. Interessierte Bürger können auch die Einwohnerfragestunde nutzen, um Fragen zu stellen. (mva/mz)


Das Wetter in Merseburg: präsentiert:

Bilder
Babybilder

Es gibt neue Nachrichten!

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?