Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt

Kindertagesstätte „Bummi“ in Mücheln: Stinkende Kita-Räume geschlossen

Kindertagesstätte

Kinder-Gummistiefel in einer Kindertagesstätte

Foto:

dpa/Archiv

Mücheln -

In der Müchelner Kindertagesstätte „Bummi“ sind mehrere Räume geschlossen. Grund ist eine Schadstoffmessung, nachdem es nach Renovierungsarbeiten stark chemisch roch. Nun wird der Grund ermittelt. 20 Kinder werden in einem anderen Teil des Gebäudes betreut.

Eltern werfen dem Träger, der Kinderland Geiseltal gGmbH, in einem anonymen Brief an die MZ unhaltbare Zustände vor. „Was ist hier passiert? Wurden Kinder der Gefahr einer schleichenden Vergiftung ausgesetzt?“, heißt es darin. Außerdem wird der Stadtverwaltung und dem Träger vorgeworden, von der Situation gewusst, aber nichts getan zu haben.

Das weist Kinderland-Geschäftsführerin Petra Fischer von sich. Nach der Renovierung sei die Einrichtung länger geschlossen und nicht gelüftet gewesen. Bei einer Vor-Ort-Begehung mit dem Elternkuratorium nach der Weihnachtspause sei Lüften auch am Wochenende beschlossen worden.

Gesundheitsamt eingeschaltet

Dann habe sich nach einer Eltern-Anzeige das Gesundheitsamt des Saalekreises eingeschaltet. Nach einem Gespräch mit den Mitarbeitern habe Kinderland von sich aus die Auslagerung der betroffenen Gruppe veranlasst, da aufgrund der vorherrschenden Wetterlage eine intensive Lüftung

bei gleichzeitiger Kinderbetreuung nicht möglich war. Kinderland habe auch selbst die Schadstoffmessung in Auftrag gegeben. Die Messung dauere zwei, die Auswertung weitere zwei Wochen. Solange würden die Kinder weiter in einem anderen Gebäudeteil betreut. „Das ist eine reine Vorsichtsmaßnahme unsererseits. Vonseiten des Gesundheitsamtes wurde uns mitgeteilt, das sei nicht länger nötig“, so Petra Fischer. Grund sei ein weiterer Vor-Ort-Termin mit dem Hersteller des Fußbodenbelags, der Maler- und der Reinigungsfirma gewesen. Diese hätten den Geruch als völlig ungefährlich bezeichnet. (mz)


Das Wetter in Merseburg: präsentiert:

Bilder
Babybilder

Es gibt neue Nachrichten!

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?