Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt

Brand bei Schkopau: Pkw gerät in Flammen

Die Feuerwehr beim Löschen des Pkw.

Die Feuerwehr beim Löschen des Pkw.

Foto:

Michael Bertram

Schkopau -

Aufregung am Freitagmorgen in Rübsen, einem kleinen Ort in der Gemeinde Schkopau. Wie die Rettungsleitstelle mitteilte, war auf dem Gelände einer Autoverwertung ein Pkw in Flammen aufgegangen. Nach MZ-Informationen hatte womöglich Funkenflug bei Arbeiten den Brand verursacht. Mitarbeiter konnten das Auto noch aus einer Halle ins Freie schaffen, dort brannte der Wagen vollständig aus. Mit einem Schaumteppich erstickte die Feuerwehr die Flammen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Mehrere Schkopauer Wehren waren im Einsatz. (mz)


Das Wetter in Merseburg: präsentiert:

Bilder
Babybilder