Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt

A9 bei Bad Dürrenberg: Linke Fahrspur nach Lkw-Crash wieder frei - Unfall am Stauende

Scania-Lkw in der Böschung

Der Scania-Lkw war auf der A9 bei Bad Dürrenberg Richtung Berlin dem ausgebrochenen Anhänger eines Kleintransporters ausgewichen und in der Böschung gelandet.

Foto:

Michael Bertram

Bad Dürrenberg -

Gut zehn Stunden nach einem schweren Lastwagen-Unfall auf der Autobahn 9 bei Bad Dürrenberg kommt der Verkehr in Richtung Berlin wieder ins Rollen. Wie die Autobahnpolizei mitteilte, wurde kurz nach 13 Uhr der linke Fahrstreifen wieder freigegeben.Auf der mittleren und rechten Spur dauern die Aufräum- und Bergungsarbeiten hingegen noch unbestimmte Zeit an.

Wie Polizeisprecher Veit Raczek weiter mitteilte, habe der 38 Jahre alte Fahrer eines Kleintransporters mit Anhänger die Kontrolle verloren, als eine Windböe gegen 3 Uhr morgens den Anhänger erfasste. Die Folge: Der Anhänger kippte um, der Kleintransporter blieb auf dem linken und mittleren Spur stehen.

Vollsperrung der A 9 bei Bad Dürrenberg
Bad Dürrenberg, 08.12.14: Die Autobahn 9 zwischen Bad Dürrenberg (Saalekreis) und Leipzig West in Richtung Berlin musste wegen eines Unfalls mit einem Gefahrguttransporter gesperrt werden.

Nachdem der Fahrer eines Scania-Sattelzugs auf der rechten Spur gestoppt hatte, um zu helfen, habe ein dahinter fahrender 38-Jähriger in einem Mercedes-Lkw aus Nürnberg zu spät gebremst. Die Folge: Der Mercedes fuhr auf den Scania auf, der dadurch in die Böschung geschoben wurde. Weil der Scania vermutlich Farben und Lacke geladen habe, was Gefahrgutstoffe sein könnten, wurden auch Spezialisten von der Feuerwehr hinzugezogen.

Verletzt wurde bei dem Unfall zum Glück niemand. Dagegen ist der Schaden erheblich, nach Schätzungen der Polizei liegt er bei rund 300.000 Euro.

Am Stauende kam es indes gegen 13.20 Uhr zu einem weiteren Unfall, wie die Polizei mitteilte. Genau Angabe über das Fahrzeug und den Unfallhergang konnte sie nicht machen. (mz)


Das Wetter in Merseburg: präsentiert:

Bilder
Babybilder

Es gibt neue Nachrichten!

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?