Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt

A38 zwischen Eisleben und Querfurt: Windböe reißt Lkw mit Anhänger um

Blick auf die Unfallstelle auf der A38

Blick auf die Unfallstelle auf der A38

Foto:

Anke Losack

Querfurt -

Starker Wind hat auf der Autobahn A38 den Anhänger eines Lastwagens umgeworfen. Zwischen Eisleben und Querfurt kippte der leere Anhänger in der Nacht zum Dienstag auf die linke Fahrbahn, wie die Polizei in Halle mitteilte. Der Fahrer des Lastwagens blieb unverletzt. Wegen der Bergungsarbeiten war die Autobahn in Richtung Leipzig zunächst gesperrt. (mz)


Das Wetter in Merseburg: präsentiert:

Bilder
Babybilder

Es gibt neue Nachrichten!

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?