Merseburg/Querfurt
Nachrichten, Bilder, Videos, Services, Wetter aus Merseburg und dem Saalekreis mit Querfurt, Braunsbedra, Bad Dürrenberg, Schkopau, Mücheln und der ganzen Region.

Vorlesen

Saalekreis: Zwölfjähriger wegen seiner Herkunft geschlagen?

Uhr | Aktualisiert 26.02.2013 14:44 Uhr
Drucken per Mail
Von
In Bad Dürrenberg ist ein zwölfjähriger Junge syrischer Herkunft offenbar Opfer einer fremdenfeindlichen Attacke geworden. Der Zwölfjährige wurde von einem zirka 50 jährigen Mann ins Gesicht geschlagen und gegen eine Hauswand gedrückt.
Bad Dürrenberg/MZ

Nach Angaben der Polizei hatte ein Unbekannter das Kind am Montagmittag gegen 13.30 Uhr am Markt an der Jacke gepackt und gegen eine Hauswand gedrückt. Anschließend soll der Täter den Jungen ins Gesicht geschlagen haben. Danach lief der Angreifer weg. Der Zwölfjährige habe eine Rötung im Gesicht erlitten. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun nach dem Täter.

Er soll etwa 50 Jahre alt und zwischen 1,60 und 1,70 Meter groß sein. Bekleidet war der schlanke Mann mit einer hellbraunen Jacke. Auf dem Kopf trug er eine hellbraune Schirmmütze. Hinweise nimmt das Polizeirevier in Merseburg unter der Rufnummer 03461/44 62 91 entgegen.

Bildergalerien Merseburg
Kontakt zur Lokalredaktion Merseburg Bahnhofstraße 17a
06217 Merseburg
Tel.: (0 34 61) 25 91 80
Fax: (0 34 61) 25 91 829
E-Mail: redaktion.merseburg@mz-web.de
MZ Merseburg bei Twitter
zum Kontaktformular

Lokalsport Merseburg/Querfurt
E-Paper
Mitteldeutsche Zeitung Titelblatt

Lesen Sie Ihre Mitteldeutsche Zeitung online und auf dem iPad/iPhone. So sind Sie jederzeit aktuell informiert.