Merseburg/Querfurt
Nachrichten, Bilder, Videos, Services, Wetter aus Merseburg und dem Saalekreis mit Querfurt, Braunsbedra, Bad Dürrenberg, Schkopau, Mücheln und der ganzen Region.

Vorlesen

Saalekreis: Pegel an der Weißen Elster fallen

Uhr | Aktualisiert 31.12.2012 11:37 Uhr
Hochwasser steht auf den Wiesen rund um den kleinen Ort Kollenbey in der Saale-Elster-Aue. (FOTO: PETER WÖLK) 
Nachdem der Pegel an der Weißen Elster bei Oberthau über das Wochenende wieder deutlich gestiegen war, gab der Landesbetrieb für Hochwasserschutz am Silvestertag Entwarnung.
Drucken per Mail
Oberthau/Leuna/MZ. 

Seit Sonntag sei der Pegel kontinuierlich gefallen. Um 6 Uhr morgens habe das Wasser der Weißen Elster demnach bei 3,02 Meter gestanden. Seinen Höchststand hatte der Fluss am Samstag mit 3,33 Meter erreicht. Dennoch werde der Wasserstand voraussichtlich noch einige Tage oberhalb der Meldegrenze verbleiben, zumal schon in der Silvesternacht ein neues Niederschlagsgebiet anrücken soll.

Auch an der Saale bei Leuna wurden bis Montagmorgen fallende Pegel registriert. Um 6 Uhr stand das Wasser laut Angaben der Behörde bei 2,80 Meter. Am zweiten Weihnachtsfeiertag lag der Pegel noch 42 Zentimeter höher.

Am Wochenende hatte sich das Hochwasser vor allem in der Saale-Elster-Aue rund um Kollenbey ausgebreitet. Die Wiesen rund um den kleinen Ort waren überflutet.

Auch interessant
Bildergalerien Merseburg
Babybilder
Kontakt zur Lokalredaktion Merseburg Bahnhofstraße 17a
06217 Merseburg
Tel.: (0 34 61) 25 91 80
Fax: (0 34 61) 25 91 829
E-Mail: redaktion.merseburg@mz-web.de
MZ Merseburg bei Twitter
zum Kontaktformular

Lokalsport Merseburg/Querfurt
E-Paper
Mitteldeutsche Zeitung Titelblatt

Lesen Sie Ihre Mitteldeutsche Zeitung online und auf dem iPad/iPhone. So sind Sie jederzeit aktuell informiert.