l

Merseburg/Querfurt
Nachrichten, Bilder, Videos, Services, Wetter aus Merseburg und dem Saalekreis mit Querfurt, Braunsbedra, Bad Dürrenberg, Schkopau, Mücheln und der ganzen Region.

Vorlesen

Saalekreis: Brandgeruch mit Ozon und Ölen beseitigt

Uhr | Aktualisiert 24.01.2013 22:47 Uhr
In der Brandwohnung läuft noch der Trockner. Im Bild: Elke Schipper (FOTO: MZ) 
Von
Der Brand in einem Bad Dürrenberger Hochhaus am Morgen des 23. Dezembers, in dessen Folge zwei Menschen starben, hat einen Gesamtschaden von 60 000 Euro verursacht. Das erfuhr die MZ von Elke Schipper, Betriebsleiterin der Wohnungswirtschaft Bad Dürrenberg.
Drucken per Mail
Bad Dürrenberg/MZ. 

Der Brand soll durch das Sauerstoffgerät des 75-jährigen Mieters der Brandwohnung verursacht worden sein. Der Mann war lungenkrank und auf den Apparat angewiesen. In der Brandwohnung entstand Totalschaden. Die Decke wurde so stark beschädigt, dass sie mit Stahlträgern gesichert werden muss.

Mittlerweile haben auch die Sanierungsarbeiten im und am Haus begonnen. So konnten bereits Teile der Fassade gereinigt werden. In der Brandwohnung in der achten Etage, im Flur der achten Etage und in der Wohnung im zehnten Stock ist die Brandsanierung bereits abgeschlossen. Dabei handelt es sich um eine besondere Sanierung, die von der Firma Plate Bau- und Sanierung aus Leipzig durchgeführte wurde. Dabei wurden zunächst von Wänden und Decken der grobe Brandschmutz abgesaugt und anschließend zur Neutralisierung mit einer alkalischen (basischen) Lösung behandelt. Zur Beseitigung des Brandgeruches wurden Ozon und ätherische Öle eingesetzt, erklärte Holger Klement, Geschäftsführer der Leipziger Firma. Die Wohnung im neunten Stock konnte aus rechtlichen Gründen noch nicht brandsaniert werden.

Die notwendigen Malerarbeiten in der Brandwohnung und dem Flur sollen in den nächsten Wochen erfolgen. Die Nässeschäden in den Wohnungen der 5., 6. und 7. Etage durch das Löschwasser sind mittlerweile behoben. Deren Mieter waren bereits im Dezember im Haus umgezogen.

Auch interessant
Bildergalerien Merseburg
Lokalsport Merseburg/Querfurt
E-Paper
Mitteldeutsche Zeitung Titelblatt

Lesen Sie Ihre Mitteldeutsche Zeitung online und auf dem iPad/iPhone. So sind Sie jederzeit aktuell informiert.

Lokalredaktion Merseburg - Wir sind für Sie da!
Bahnhofstraße 17a
06217 Merseburg
Tel.: (0 34 61) 25 91 80
Fax: (0 34 61) 25 91 829
E-Mail: redaktion.merseburg@mz-web.de
MZ Merseburg bei Twitter
zum Kontaktformular