Merseburg/Querfurt
Nachrichten, Bilder, Videos, Services, Wetter aus Merseburg und dem Saalekreis mit Querfurt, Braunsbedra, Bad Dürrenberg, Schkopau, Mücheln und der ganzen Region.

Vorlesen

Hochwasser: Lage an Weißer Elster entspannt sich - Saale-Pegel leicht gestiegen

Uhr | Aktualisiert 01.02.2013 12:54 Uhr
Nach einem drastischen Anstieg der Weißen Elster am Pegel Oberthau hat sich die Lage in der Nacht zum Freitag entspannt. (ARCHIVFOTO: PETER WÖLK) 
Von
Nach einem drastischen Anstieg der Weißen Elster am Pegel Oberthau hat sich die Lage in der Nacht zum Freitag entspannt. Der Saale-Pegel ist leicht angestiegen.
Drucken per Mail
Oberthau/Leuna/MZ. 

Nach einem drastischen Anstieg in den vergangenen zwei Tagen hat sich die Lage an den Flüssen Weiße Elster und Saale in der Nacht zum Freitag entspannt. Wie der Landesbetrieb für Hochwasserschutz in Magdeburg mitteilte, war der Elster-Pegel bei Oberthau bis Mitternacht zunächst weiter gestiegen. Bis um 6 Uhr morgens sank das Wasser dann aber wieder um fünf Zentimeter. Mit einer aktuellen Höhe von 3,36 Meter gelte jedoch weiterhin die Meldestufe. Die Alarmstufe 4 wird erst bei vier Metern Höhe ausgerufen.

"Derzeit ist das alles nicht so kritisch", sagte der Leiter der Wasserwehr der Gemeinde Schkopau, Bernhard Riesner. "Zumal wir jetzt auch wieder günstigere Prognosen bekommen haben - es soll nicht mehr so viel Regen geben."

Seit Mittwochabend war der Pegel der Weißen Elster bei Oberthau um über einen Meter gestiegen. Grund waren die Schneeschmelze und die starken Regenfälle der vergangenen Tage.

Auch der Saale-Pegel in Leuna-Kröllwitz hat sich über Nacht stabilisiert. Um 6 Uhr stand das Wasser am Freitag bei 2,68 Metern und damit 59 Zentimeter höher als noch 24 Stunden zuvor. Es bleibt allerdings abzuwarten, wie sich die Situation an der Saale weiter entwickelt.

Auch interessant
Bildergalerien Merseburg
Babybilder
Kontakt zur Lokalredaktion Merseburg Bahnhofstraße 17a
06217 Merseburg
Tel.: (0 34 61) 25 91 80
Fax: (0 34 61) 25 91 829
E-Mail: redaktion.merseburg@mz-web.de
MZ Merseburg bei Twitter
zum Kontaktformular

Lokalsport Merseburg/Querfurt
E-Paper
Mitteldeutsche Zeitung Titelblatt

Lesen Sie Ihre Mitteldeutsche Zeitung online und auf dem iPad/iPhone. So sind Sie jederzeit aktuell informiert.