l

Merseburg/Querfurt
Nachrichten, Bilder, Videos, Services, Wetter aus Merseburg und dem Saalekreis mit Querfurt, Braunsbedra, Bad Dürrenberg, Schkopau, Mücheln und der ganzen Region.

Vorlesen

Fahndungsaufruf: 83-Jährige in Merseburg um ihr Erspartes gebracht

Uhr | Aktualisiert 25.01.2013 17:10 Uhr
Dieses Foto von einem der Täter veröffentlichte jetzt die Polizei. (FOTO: POLIZEI) 
Die Merseburger Polizei sucht zwei Betrüger, die eine 83-Jährige um ihr Erspartes brachten. Dazu veröffentlichte das Revier Saalekreis das Foto von einem der Täter, das entstand, als er das Geld von einem Automaten abhob.
Drucken per Mail
MERSEBURG/MZ. 

Die Tat selbst ereignete sich bereits am 13. November.

Da gaben sich die Männer in der Otto-Lilienthal-Straße bei der Seniorin als Mitarbeiter der Telekom aus, die den Telefonvertrag und den Anschluss kontrollieren wollten. Einer stellte sich mit Visitenkarte als "Frank Schulz" vor. Unter dem Vorwand einer Umstellung auf einen günstigeren Tarif verlangte er von der Geschädigten die Sparkassenunterlagen, Ec-Karte und Pin, die die Dame ihm auch gab.

"Frank Schulz" beauftragte dann seinen Begleiter, zur Bank zu gehen und zu viel bezahlte Telefongebühren zurückzubuchen. Nach kurzer Zeit erschien dieser wieder in der Wohnung und versicherte, dass alles in Ordnung sei. Anschließend verließen beide Männer die Wohnung. Später stellte die Merseburgerin fest, dass von ihrem Konto am Geldautomaten in der Klobikauer Straße ein vierstelliger Betrag abgehoben wurde.

Die Männer werden wie folgt beschrieben: Der erste ist 30 bis 40 Jahre alt, 1,80 bis 1,85 Meter groß, hat dunkles, kurzes Haar, wirkt gepflegt und ist schlank. Bekleidet war er mit einer dunklen Jacke und einer blauen Jeans. Der zweite Mann ist etwa 20 Jahre alt und 1,55 Meter groß, hat dunkelbraunes kurzes Haar und wirkt gepflegt. Bekleidet war er mit einer dunklen Jacke und einer dunklen Hose.

Hinweise bitte an die Polizei in Merseburg: 03461 / 44 62 91

Bildergalerien Merseburg
Lokalsport Merseburg/Querfurt
E-Paper
Mitteldeutsche Zeitung Titelblatt

Lesen Sie Ihre Mitteldeutsche Zeitung online und auf dem iPad/iPhone. So sind Sie jederzeit aktuell informiert.

Lokalredaktion Merseburg - Wir sind für Sie da!
Bahnhofstraße 17a
06217 Merseburg
Tel.: (0 34 61) 25 91 80
Fax: (0 34 61) 25 91 829
E-Mail: redaktion.merseburg@mz-web.de
MZ Merseburg bei Twitter
zum Kontaktformular