Online-Aktionsankündigung-Einlaufkinder-RBL
Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt
Mitteldeutsche Zeitung | Highfield am Störmthaler See : Headliner beim Festival: Rammstein, Deichkind und Limp Bizkit bestätigt
27. January 2016
http://www.mz-web.de/23559020
©

Highfield am Störmthaler See : Headliner beim Festival: Rammstein, Deichkind und Limp Bizkit bestätigt

Limp Bizkit treten beim Highfield 2016 auf.

Limp Bizkit treten beim Highfield 2016 auf.

Foto:

dpa

Bereits im November verkündeten die Veranstalter des Highfield Festivals mit Rammstein und Deichkind zwei der Headliner für das Wochenende vom 19. bis zum 21. August 2016. Jetzt wird aus der Doppelspitze ein Dreiergespann, denn Limp Bizkit werden ebenfalls beim Highfield Festival 2016 am Störmthaler See in Großpösna bei Leipzig mit dabei sein.

Seit mehr als 20 Jahren sind Limp Bizkit eine der schillerndsten und polarisierndsten Bands im Nu-Metal. Hier verschmilzt die Coolness des Hip-Hop mit der Energie des Metal zu einem Garant für eine bombastische Liveshow und ein bebendes Publikum.

Für die weitere Bewegung der Fans des Highfield Festivals sorgen Heaven Shall Burn mit Metalcore made in Thüringen und Bloc Party, das Flaggschiff des tanzbaren Indie-Pops. Mitsing-garantie, Entertainment und gute Laune liefern das Schwungrad Madsen, die kanadischen Punkrocker Sum 41 sowie Singer-Songwriter, Entertainer und Seelendoktor Olli Schulz. Außerdem mit dabei sind Caliban, Monsters Of Liedermaching, Chefket und Massendefekt.

Auf der nächsten Seite finden Sie alle bisher bestätigten Bands und Service rund um das Festival.

Alle bisher bestätigten Bands:

Rammstein, Deichkind, Limp Bizkit, AnnenMayKantereit, NOFX, Heaven Shall Burn, Bloc Party, Blumentopf, Wanda, Madsen, Airbourne, Sum 41, Royal Republic, Olli Schulz, Genetikk, Bonaparte, Joris, Kontra K, Die Orsons, Caliban, Emil Bulls, Moop Mama, Monsters Of Liedermaching, Chefket, Massendefekt, Schmutzki

Service und Karten

Das Highfield Festival findet 2016 vom 19. bis 21. August in Großpösna statt. Kombitickets gibt es bis zum 29. Januar zum Preis von 129€ (inkl. 5€ Müllpfand, 5€ VVK Gebühr) auf www.highfield.de. Ab dem 29. Januar 2016 um 12:00 Uhr beträgt der finale Ticketpreis 139€ (inkl. 5€ Müllpfand, 5€ VVK Gebühr).

Anfahrt mit dem Auto

Folgt den Festivalhinweisen, um möglichst staufrei und entspannt anzureisen. Das Navi ist Euch dabei keine Hilfe. Schaltet es aus und folgt der Beschilderung.

Aus Süden fahrt Ihr über die A 9 und A 38 zur Ausfahrt 32 Leipzig Süd Ost / Großpösna und folgt der Beschilderung auf die jeweiligen Flächen.

Aus Westen fahrt Ihr über die A 38 und folgt dieser bis zur Ausfahrt 32 Leipzig Süd Ost / Großpösna. Ab dort folgt Ihr der Festivalbeschilderung.


Aus Südosten

Fahrt ihr über die A14 bis zur Abfahrt 29 Naunhof. Fahrt dann der S 43 folgend, über Naunhof Richtung Großpösna/Threna. Am Abzweig zur S 38 fahrt ihr links Richtung Therna. In Therna rechts Richtung Belgershain und weiter Richtung Ölzschau.
Folgt dann einfach der Festivalbeschilderung.

Aus Norden / Nordosten fahrt Ihr über die A 9. Am Schkeuditzer Kreuz wechselt ihr auf die A 14 über das Dreieck Parthenaue, der A 14 folgend, bis zur Ausfahrt 29 Naunhof der S 43 folgend, über Naunhof Richtung Großpösna/Threna. Am Abzweig zur S 38 fahrt ihr links Richtung Therna. In Therna rechts Richtung Belgershain und weiter Richtung Ölzschau.
Folgt dann einfach der Festivalbeschilderung.

Aus Nordwesten fahrt Ihr über die A 14 und bleibt am Schkeuditzer Kreuz auf der A 14 und fahrt, der A14 über das Dreieck Parthenaue folgend, weiter auf der A 14 bis zur Abfahrt Naunhof: Bitte beachtet die Wegweiser bereits auf der Autobahn und folgt den Anweisungen der Ordnungskräfte.

Parkgebühr:
Wie jedes Jahr ist beim Befahren des Parkplatzes eine Parkgebühr von 5€ zu entrichten.

Parken - Wohnmobile und Caravans

Die Parkplätze werden zugewiesen, bitte befolgt zu jeder Zeit die Anweisung der Security. Im Interesse aller Besucher ist es wichtig, die Zufahrtsstraßen schnell zu verlassen. Parken und Camping werden getrennt. Um den Komfort für alle Besucher aufrecht zu erhalten, werden alle Parkplätze auf dem Gelände des Störmthaler Sees in Campingflächen umgewandelt und die Parkplätze rund um das Areal ausgelagert. Daraus ergeben sich einige Neuerungen, die bei der Reiseplanung zu berücksichtigen sind: Für Wohnmobile, Wohnwagen, Caravans und selbstgestaltete Schlafraumvehikel wird ein gesonderter Park-/Campingplatz auf dem Areal eingerichtet, für den eine „WoMo-Plakette“ notwendig ist. Aufgrund des erhöhten Platzbedarfs kostet dieser Service 20,- Euro pro Fahrzeug. Die WoMo-Plakette ist nur im Vorverkauf über www.highfield.de oder telefonisch unter 01805-853 653 (0,14 €/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min.) erhältlich.

Anfahrt mit der Bahn

Die Anreise mit den öffentlichen Verkehrmitteln ist kostengünstig, schont die Umwelt und ist stressfreier. Also warum das Auto nicht zu Hause lassen?! Ihr umgeht mit Sicherheit einen Stau, wenn Ihr mit der Bahn anreist. Vom Hauptbahnhof Leipzig wird es wieder einen Shuttlebus geben. Abfahrtsort des Shuttlebusses ist der große Busplatz zwischen der Sachsenseite und der Brandenburger Straße.

Regionale und Gruppenangebote findet Ihr unter www.bahn.de.

Bahn fahren lohnt sich wieder.

Günstig und bequem kommt Ihr auch mit dem Sachsen-Ticket, dem Schönes-Wochenend-Ticketund dem Quer-durchs-Land-Ticket zum Highfield Festival.

Sachsen-Ticket
Innerhalb der Woche gültig für Nahverkehrsfahrten von 9 bis 3 Uhr des Folgetages und am Wochenende ganztags in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt. Das Ticket gilt für eine Gruppe von bis zu fünf Personen und kostet 29,- Euro. Das Single-Ticket gibt es für 21,- Euro (Preise im Internet oder am Automaten).
Mehr Informationen zum Sachsen-Ticket

Schönes-Wochenende-Ticket
Gilt Samstags oder Sonntags von 0 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages in allen Nahverkehrszügen im gesamten Bundesgebiet. Mit dem Schönes-Wochenende-Ticket könnt Ihr in der Gruppe bis max. fünf Personen einen Tag lang für schlappe 39 Euro (Preis im Internet oder am Automaten) durch ganz Deutschland reisen. Das Schönes-Wochenende-Ticket gilt in allen Nahverkehrszügen der DB AG (S-Bahn, RB, IRE, RE) sowie in vielen Nahverkehrsverbünden.
Mehr Informationen zum Schönes-Wochenend-Ticket

Quer-durchs-Land-Ticket
Deutschlandweit einen Tag gültig in allen Regionalzügen (RB, RE, IRE) und S-Bahnen der DB und anderer teilnehmender Eisenbahnen in der 2. Klasse, beliebig viele Fahrten mit einem Ticket: aussteigen, umsteigen und weiterfahren, so weit, so oft, wohin Ihr wollt. Montags bis freitags von 9 bis 3 Uhr des Folgetages, an bundeseinheitlichen Wochenfeiertagen ab 0 Uhr. Eine Person zahlt 42 Euro, jeder Mitfahrer nur je 6 Euro, (max. 4 Mitfahrer) (Preis im Internet und am Automaten)
Mehr Informationen zum Quer-durchs-Land-Ticket

nächste Seite Seite 1 von 2