Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt

Geldbörse in Leipzig gestohlen: Polizei bittet um Hinweise: Dieb gesucht

Die Polizei Leipzig ist auf der Suche nach diesem Taschendieb.

Die Polizei Leipzig ist auf der Suche nach diesem Taschendieb.

Foto:

Polizei

Leipzig -

Ein bislang unbekannter Täter soll am 17. August 2015 einen Mann in einer Straßenbahn der Linie 3 in Leipzig bestohlen haben. Laut Polizei hat die Tat gegen 17.30 Uhr stattgefunden. Ein 48-jähriger Leipziger war in der Straßenbahn in Richtung Taucha unterwegs. Kurz vor der Haltestelle Torgauer Straße/Permoserstraße habe er bemerkt, wie jemand seine Geldböse aus seiner Jackentasche gezogen haben. Den Dieb habe er nicht mehr fassen können.

Die Polizei konnte den Mann auf dem Video der Überwachungskamera sichten. Gesucht wird eine männliche Person zwischen 30 und 40 Jahren. Er soll schlank sein, kurze, schwarze Haare und südeuropäisches Aussehen haben. Zum Tatzeitpunkt trug er eine blaue Jeans, dunkelblaues T-Shirt und darüber eine schwarze Jacke. Außerdem hatte er zwei Einkaufstüten bei sich.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu diesem Mann geben können. Diese werden gebeten, sich bei der Polizei Leipzig unter 0341/5 93 50 zu melden. (mz/nvm)



Es gibt neue Nachrichten!

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?