Online-Aktionsankündigung-Einlaufkinder-RBL
Nachrichten aus Sachsen-Anhalt, Mitteldeutschland und der Welt

Aktion: Höchstgebot vor Gala liegt bei 200 Euro

Kreissportbund-Präsident Uwe Loos erscheint am Samstag bei der Sportgala mit einem Ball.

Kreissportbund-Präsident Uwe Loos erscheint am Samstag bei der Sportgala mit einem Ball.

Foto:

Baumbach

Wittenberg -

Für den Handball mit den Unterschriften der iranischen Handball-Nationalmannschaft und der HG 85 Köthen sind beim Kreissportbund die ersten Gebote eingegangen. „Das Höchstgebot liegt bei 200 Euro“, erzählt KSB-Präsident Uwe Loos, der bei der Sportgala, die am Sonnabend ab 18.30 Uhr im Wittenberger Mercedes-Autohaus über die Bühne geht, die zweite Versteigerungsrunde eröffnet.

Die Einnahme aus der Aktion kommt dem Zahnaer Thomas Mieth zu Gute, der seit Oktober 2014 aufgrund eines Hirninfarktes rechtsseitig gelähmt ist und dringend Therapien zur Verbesserung seines Gesundheitszustandes benötigt.

Den Ball hat der in Wittenberg sehr bekannte Moderator Werner Roß am 3. Januar beim Handball-Turnier des VfB Zahna gewonnen. Als dieser vom Schicksal Mieths erfuhr, entschloss er sich spontan, diese Aktion ins Leben zu rufen. (mz)