Vorlesen

Orgeln in Mitteldeutschland: Orgeln in zwei Kirchen bekommen Geld für Sanierung

Uhr
Drucken per Mail
Sieben Orgeln in Thüringen und Sachsen-Anhalt werden mit Hilfe der Stiftung Orgelklang der Evangelischen Kirche in Deutschland 2013 saniert. In Sachsen-Anhalt wurden die Instrumente aus Kirchen in Seehausen und Breitungen ausgewählt.
Erfurt/Magdeburg/dpa. 

Sieben Orgeln in Thüringen und Sachsen-Anhalt werden mit Hilfe der Stiftung Orgelklang der Evangelischen Kirche in Deutschland 2013 saniert. Insgesamt würden 41 000 Euro zur Verfügung gestellt, teilte die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland am Freitag in Magdeburg mit.

Ausgewählt wurden die Instrumente aus Kirchen in Seehausen und Breitungen in Sachsen-Anhalt sowie in Zeilfeld, Witzleben, Thonhausen, Pößneck und Oberweimar in Thüringen. Bei der Auswahl ging es um die Dringlichkeit der Arbeiten wie auch um die Finanzierungskonzepte und die Qualität der Vorhaben. Bundesweit werden den Angaben zufolge 22 Orgelorgelsanierungen mit zusammen 252 000 Euro unterstützt.

Auch interessant