Vorlesen

«Goldene Stimmgabel»: Musikpreise für Naidoo, Rosenstolz und Hinterseer

Uhr | Aktualisiert 03.02.2013 17:56 Uhr
Drucken per Mail
Der Musikpreis «Die Goldene Stimmgabel» geht in diesem Jahr unter anderem an die Sänger Xavier Naidoo und Hansi Hinterseer sowie an das Duo Rosenstolz.
Ludwigshafen/dpa. 

Insgesamt werden am 16. September bei einer Gala in Ludwigshafen zwölf Künstler oder Ensembles mit der Auszeichnung geehrt. Dazu gehören nach Veranstalterangaben vom Donnerstag auch der Fernsehmoderator und Jazz-Musiker Götz Alsmann sowie der Schlagerstar Semino Rossi. Mit der «Goldenen Stimmgabel» werden seit 1981 jene Künstler ausgezeichnet, die in den vergangenen Monaten die meisten Tonträger verkauft haben. Eine Aufzeichnung der Preisverleihung mit Moderator Dieter Thomas Heck wird vom ZDF am 24. September um 20.15 Uhr ausgestrahlt.

Erstmals erhält mit «Mamma Mia!» auch ein Musical die «Goldene Stimmgabel». Das ABBA-Musical wird derzeit in Hamburg und Stuttgart aufgeführt. In der Kategorie Schlager wird die Sängerin Andrea Berg ausgezeichnet, als erfolgreichste Solistin in der Kategorie Pop die Sängerin Annett Louisan. Die 24 Jahre alte Österreicherin Christina Stürmer erhält den Preis als «erfolgreichste Sängerin Deutsch Pop». Die Sängerin Monika Martin wird als erfolgreichste Solistin in der Sparte volkstümliche Musik geehrt, als «erfolgreichsten Gruppe Country» kann die Band Truck Stop eine «Stimmgabel» in Empfang nehmen. Die Erste Allgemeine Verunsicherung bekommt als «erfolgreichste Gruppe Deutsch Pop» die Zuschauerauszeichnung.

Naidoo kann eine Stimmgabel als «erfolgreichster Solist Pop» entgegennehmen, Rossi erhält die Auszeichnung in der Kategorie Schlager. Rosenstolz werden als erfolgreichstes Duo Pop geehrt, Hinterseer als erfolgreichster Solist in der volkstümlichen Musik. Die Rangliste aller «Stimmgabel»-Gewinner führen die Sängerin Nicole und die Band Die Flippers mit je elf Preisen an.