Vorlesen

«Der geschmiedete Himmel»: Mehr als 2000 Besucher wollten Himmelsscheibe sehen

Uhr | Aktualisiert 18.10.2004 17:59 Uhr
Drucken per Mail
Himmelsscheibe von Nebra

Die Himmelsscheibe von Nebra im Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle/Saale. (Foto: dpa)

Über 2000 Besucher hat die 3600 Jahre alten Himmelsscheibe von Nebra bereits am ersten Tag der Landesausstellung «Der geschmiedete Himmel» in Halle angezogen. Die Himmelsscheibe ist die älteste konkrete Sternenabbildung der Welt und zum ersten Mal vollständig restauriert zu sehen. «Wir rechnen bis zum Ende der Schau am 24. April 2005 mit 100 000 Besuchern, bei Bedarf kann um einen Monat verlängert werden», sagte Landesarchäologe Harald Meller am Freitag.
Halle/dpa. 

Über 2000 Besucher hat die 3600 Jahre alten Himmelsscheibe von Nebra bereits am ersten Tag der Landesausstellung «Der geschmiedete Himmel» in Halle angezogen. Die Himmelsscheibe ist die älteste konkrete Sternenabbildung der Welt und zum ersten Mal vollständig restauriert zu sehen. «Wir rechnen bis zum Ende der Schau am 24. April 2005 mit 100 000 Besuchern, bei Bedarf kann um einen Monat verlängert werden», sagte Landesarchäologe Harald Meller am Freitag.

Die bedeutendste Bronzezeit-Schau Europas zeigt in einer einmaligen Präsentation in einem riesigen Schiff die zentralen und wertvollsten Funde der mitteleuropäischen Bronzeit: die Himmelsscheibe von Nebra, den Sonnenwagen von Trundholm (Dänemark) sowie die 88 Goldschiffchen von Nors (Dänemark).

Unter dem Motto «Der geschmiedete Himmel - Die weite Welt im Herzen Europas vor 3600 Jahren» sind im Landesmuseum für Vorgeschichte rund 1600 bedeutende Funde, wie Grabbeigaben, Kultgeräte, goldener Schmuck und umfangreich verzierte Waffen aus der Bronzezeit zu sehen. An der Schau auf rund 1400 Quadratmetern beteiligen sich 68 Museen aus 18 Ländern. Die meisten Stücke wurden bislang noch nie als Originale ausgeliehen und werden in dieser Gesamtheit auch nur in Halle zu sehen sein. Neben Funden aus Europa werden auch Stücke aus dem Libanon gezeigt.

(Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, Feiertage: 09.00 Uhr bis 19.00 Uhr, Montag nach Voranmeldung, Eintrittspreise: Erwachsene 6 Euro, Ermäßigt 4 Euro, Kinder bis 14 Jahre 2 Euro, Familien 10 Euro

Auch interessant